Go Back
+ servings
Zwetschgen Crumble
Drucken

Zwetschgen Crumble

Einfaches Zwetschgen-Crumble aus gesünderen Zutaten. Frische Zwetschgen ergeben zusammen mit buttrigen-süßen Knusperstreuseln ein unvergleichlichen Herbst-Geschmack. Das Rezept enthält Haferflocken, Dinkelmehl und Agavendicksaft anstatt Weizen und Zucker.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Portionen 6
Kalorien 409kcal

Equipment

  • Auflaufform (ca. 20x30cm)

Zutaten

Anleitungen

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen
  • Ca. 250g Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln, sodass ca. 200g entkernte Zwetschgen herauskommen.

Zubereitung

  • Für die Streusel 100g Dinkelmehl, 50g Haferflocken, 50g gemahlene Mandeln, 50g gemahlene Haselnüsse, eine Prise Salz und eine Prise Zimt mischen.
  • Das Mark der Vanilleschote mit einem Messer auskratzen.
  • 120g weiche Butter in einer großen Schüssel mit dem Mark der Vanilleschote, 100g Agavendicksaft und der Mehlmischung verrühren, so das schöne große Streusel entstehen.
  • Eine Auflaufform etwas buttern und einmehlen, darauf die Zwetschgen geben und die Streuseln darauf geben.
  • Für 20-25min bei ca. 160° Umluft backen.

Notizen

Das Rezept ist für 6 Personen als Nachtisch oder für 3 Personen als Hauptmahlzeit geeignet.
Dazu passt Vanillesauce oder eine Kugel Eis.

Nutrition

Kalorien: 409kcal | Kohlenhydrate: 38g | Eiweiß: 7g | Fett: 27g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 11g | Trans-Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 43mg | Natrium: 209mg | Kalium: 204mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 15g | Vitamin A: 617IU | Vitamin C: 4mg | Calcium: 45mg | Eisen: 2mg