Go Back
+ servings
Glasnudelsalat mit Limettendressing
Drucken

Glasnudelsalat mit Limettendressing

Ein knackig frischer Glasnudelsalat mit spritzigem Limettendressing nach asiatischer Inspiration. Schnell gemacht, leicht, gluten- und laktosefrei. Als Salat Beilage oder mit Hühnchen bzw. Garnelen als Hauptgang.
Gericht Abendessen, Beilage, Brunch, Buffet, Büro, Für Gäste, Gäste, Gemüse, Hauptgericht, Hauptspeise, Main Course, Meal Prep, Mittagessen, Salad, Salat, Side Dish, Vorspeise
Land & Region Asien, Thailand
Diet Gluten Free, Low Fat, Low Lactose
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 220kcal
Autor Tina

Equipment

  • Topf
  • Gemüsereibe

Zutaten

Dressing

  • 2 Limetten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Chili
  • 4 EL Fischsauce alternativ mehr Salz und 3 EL Wasser
  • 1/2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Speiseöl neutral
  • 1 Prise Salz nach Geschmack
  • 2 frische Kaffirlimettenblätter OPTIONAL: gibt es im Asiashop (oft gefroren), geben einen tollen zitronigen Geschmack, sind aber kein Muss.

Salat

  • 200 g Glasnudeln Trockengewicht
  • 2 Karotten mittlere Größe
  • 1 Schalotte alternativ 1/2 kleine rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Gurke
  • 1 Paprika
  • 1 Handvoll Koriander
  • 1 Handvoll Minze
  • 1 Handvoll geröstete Erdnüsse alternativ Cashews

Dazu passt

  • 200 g Geflügel oder Garnelen

Anleitungen

Dressing

  • Presst die beiden Limetten aus, drückt den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse und schneidet die Chili in Ringe (ggf. entkernen, dass sie nicht so scharf ist). Wenn Ihr Kaffirlimettenblätter nutzt, schneidet diese in feine Streifen. Bitte keine getrockneten Blätter verwenden. Rührt alles zusammen mit dem Zucker, Salz, der Fischsauce und dem Öl zu einem Dressing.

Glasnudeln

  • Kocht Wasser für die Glasnudeln auf und bereitet sie nach Packungsangabe zu. nach dem Kochen gut unter kaltem Wasser abspülen, damit sie nicht zusammenkleben.

Gemüse

  • Raspelt die Karotten oder schneidet sie mit einem Hobel in Streifen.
  • Schneidet die Schalotte / Zwiebel und Frühlingszwiebeln in möglichst feine Ringe
  • Schneidet die Gurke längs in zwei Hälften. Entkernt die Gurke mit einem Teelöffel (damit der Salat nicht zu wässrig wird). Schneidet diese dann in 3-5 mm Scheiben. Sie sehen dann aus wie kleine Halbmonde.
  • Schneidet die Paprika in Streifen und die Kräuter klein.

Anrichten

  • Mischt alle Zutaten mit dem Dressing in einer großen Schüssel gut durch und lasst es Euch schmecken!
  • Gebt das Dressing erst beim Anrichten über den ganzen Salat, damit die Kräuter nicht matschig werden. Die Erdnüsse kommen zum Schluss auf den Salat. Zum Meal Prep schichten wir folgendermaßen in unserer Box: Unterste Schicht Glasnudeln, darüber das Gemüse und on top die Kräuter und die Erdnüsse. Das Dressing nehmen wir separat mit und mischen alles zum Essen durcheinander.

Notizen

Der Salat eignet sich als Beilage, oder mit gebratenem / gegrillten Hühnchen oder Garnelen als Hauptgang.
Für eine Vorspeise könnt Ihr das Rezept gut halbieren.

Nutrition

Kalorien: 220kcal | Carbohydrates: 53g | Eiweiß: 1g | Fat: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Transfettsäuren: 1g | Natrium: 205mg | Kalium: 260mg | Fiber: 3g | davon Zucker: 4g | Vitamin A: 5400IU | Vitamin C: 30mg | Kalzium: 45mg | Eisen: 2mg