Go Back
+ servings
Schoko-Zucchini Kuchen
Drucken

Zucchinikuchen mit Schoko

Ein unglaublich saftiger Schokokuchen mit Zucchini, gemahlenen Nüssen, Schokodrops und einem üppigen schokoladigen Frischkäse-Überzug mit Beerenswirl.
Gericht Backen, Brunch, Dessert, Für Gäste, Gäste, Kaffe&Kuchen, Kuchen, Nachspeise, Nachtisch, Party, Zum Kaffee
Land & Region Amerikanisch, Deutschland
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Dekoration 10 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 12 Stücke
Kalorien 485kcal
Autor Tina

Equipment

  • Küchenreibe oder Küchenmaschine mit Reibefunktion
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Wasserbad (Topf mit Schüssel)

Zutaten

Schoko Zucchini Kuchen

  • 300 g Zucchini geraspelt
  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Haselnüsse gemahlen, alternativ andere Nüsse oder Mandeln
  • 60 g Kakaopulver ungesüßt
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier Größe L
  • 180 g Zucker
  • 130 ml Speiseöl neutral
  • 100 g Schokodrops Zartbitter, alternativ gehackte Schokolade

Frischkäse-Schoko-Topping mit Beerenswirl

  • 100 g Schokolade Zartbitter
  • 200 g Frischkäse
  • 30 g Puderzucker
  • 100 ml Sahne
  • 3 EL Marmelade alternativ rote Grütze etc.
  • Beeren, Früchte, Schokokügelchen etc. nach Geschmack

Anleitungen

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
  • Die Kastenform mit etwas Butter gut einfetten und während der weiteren Schritte kühl stellen.

Zucchini raspeln und abtropfen lassen

  • Als erstes 300g Zucchini raspeln und leicht ausdrücken. Die Angabe der 300g bezieht sich auf die Menge, die nach dem Ausdrücken übrig sein sollte. Beiseite stellen.

Trockene Zutaten

  • Nun 200g Mehl, 100g gemahlene Haselnüsse, 60g Kakao in eine Schüssel abwiegen, und mit 3 TL Backpulver und der Prise Salz gut vermengen. Ebenso beiseite stellen.

Feuchte Zutaten

  • 3 Eier mit 180g Zucker etwa 3 Minuten in der Küchenmaschine schaumig schlagen (alternativ geht natürlich auch ein Handrührgerät!). Danach 130ml Öl unterrühren.

Zusammenfügen von feuchten und trockenen Zutaten

  • Die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben und von Hand nur so lange rühren, bis alles vermengt ist. Nun die Zucchini und 100g Schokodrops hinzugeben und auch wieder nur kurz unterrühren, bis alles gut vermengt ist.

Backen

  • Den Teig in die gefettete Form füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen 50 Minuten backen.
  • Auf einem Küchenrost vollständig auskühlen lassen.
  • Den Kuchen unbedingt aus der Form nehmen, bevor das Topping darauf verteilt wird. Falls Ihr den Kuchen erst später essen möchtet, am besten in Alufolie einpacken. Topping und Deko erst kurz vor dem Servieren aufbringen.

Topping

  • Die 100g Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Die Schokolade darf nicht zu heiß werden, nur dass sie gerade so schmilzt. Das Ganze auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und mit 200g Frischkäse, 100ml Sahne und 3 EL Puderzucker aufschlagen.
  • Die Schoko-Frischkäse-Masse auf den Kuchen aufbringen. Danach mit der Marmelade bzw. Roten Grütze swirlen. Ggf. mit Beeren, anderen Früchten oder Schokokugeln dekorieren.
  • Lasst es Euch schmecken!

Nutrition

Serving: 130g | Kalorien: 485kcal | Carbohydrates: 43g | Eiweiß: 8g | Fat: 33g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 12g | Transfettsäuren: 1g | Cholesterol: 71mg | Natrium: 111mg | Kalium: 336mg | Fiber: 5g | davon Zucker: 22g | Vitamin A: 463IU | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 75mg | Eisen: 4mg