Go Back
+ servings
Butterhörnchen
Drucken

Butterhörnchen

Rezept für unglaublich leckere und schnell gemachte Butterhörnchen aus klassischem Hefeteig mit Butter, Milch und Eiern. Die Hörnchen sind innen wunderbar weich und flaumig, haben eine ganz zarte, fast schon weiche Kruste und stehen in gerade mal 3 Stunden fertig auf den Tisch. Die Mini-Butterhörnchen in unserem Rezept eignen sich prima als Party- oder Fingerfood oder auch zu Kaffee oder Tee an einem gemütlichen Sonntagnachmittag. Insbesondere mit etwas Butter und Marmelade oder Fruchtaufstrich genossen, sind die kleinen Hefehörnchen einfach unschlagbar.
Gericht Frühstück, Snack, Zum Kaffee
Land & Region Deutschland
Ernährungsform Vegetarisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Teigruhe 2 Stunden
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 24 kleine Butterhörnchen
Kalorien 116kcal
Autor Alex

Zutaten

Butterhörnchen

  • 400 g Weizenmehl Type 550 z.B. von der Antersdorfer Mühle
  • 120 g Butter (zimmerwarm) z.B. von der Andechser Molkerei
  • 70 g Milch (kalt) z.B. von der Andechser Molkerei
  • 50 g Honig z.B. von der Imkerei Bruder
  • 3 Eier z.B. vom Mühlhauser Hof
  • 20 g Frischhefe
  • 4 g Salz

Füllung (optional)

Glanztreiche (Eistreiche)

Anleitungen

Butterhörnchen

  • Die Butter einige Stunden vorher aus dem Kühlschrank holen und weich werden lassen.
  • Die Hefe in der Milch auflösen.
  • Alle Zutaten (außer das Ei und die Milch für die Glanzstreiche) in einer Küchenmaschine mit Knetfunktion oder von Hand ungefähr 5-8 Minuten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Der Teig ist fertig, wenn er sich leicht vom Schüsselrand lösen lässt.
  • Teigtemperatur: 27°C
  • Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch oder Deckel abdecken. Anschließend 1 Stunde bei Raumtemperatur (21°C) ruhen lassen.
  • Den Teig erneut 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank holen und auf die bemehlte Arbeitsfläche stürzen.
  • Etwa ⅓ des Teigs abstechen und diesen möglichst rund 2-3 Millimeter ausrollen (oder so dünn wie möglich).
  • Anschließend den Teig mit einem scharfen Messer oder einem Pizzaroller in 8 gleichgroße Stücke teilen.
    Süße Butterhörnchen - Zubereitung
  • Optional: Einen kleinen Klecks Marmelade oder Fruchtaufstrich in die Mitte der breiten Unterseite des Dreiecks geben.
    Süße Butterhörnchen - Zubereitung
  • Die Teigdreiecke eines nach dem anderen von der breiten zur schmalen Seite hin aufrollen, zu einem Hörnchen formen und auf ein bereitgestelltes Backblech mit Backpapier legen.
    Süße Butterhörnchen - Zubereitung
  • Ebenso mit den verbleibenden ⅔ Teig weitermachen, bis man 24 Hörnchen hat.
    Süße Butterhörnchen - Zubereitung

Glanzstreiche (Eistreiche)

  • Das Ei und die Milch für die Glanzstreiche mit einer Gabel gut vermischen und mit einem weichen Backpinsel auf die Hörnchen streichen.

Backen

  • Das Backblech mit den 12 zuerst gemachten Hörnchen in den Backofen geben und ca. 12 Minuten bei 180°C Umluft backen. Nach 6 Minuten das Backblech wenden (wenn möglich), damit die Hörnchen gleichmäßig braun werden. Währenddessen ruhen die zuletzt gemachten 12 Hörnchen.
  • Das Backblech aus dem Ofen holen, und die zweiten 12 Hörnchen backen.

Notizen

TIPPS:
  • Lasst genügend Abstand zwischen den Butterhörnchen, da diese beim Backen nochmal deutlich aufgehen.
  • Achtet darauf, dass die Spitze des Teigs beim Aufrollen und anschließenden Umsetzen auf das Backpapier unter dem Hörnchen ist, da sie sich sonst beim Backen aufstellt und schnell dunkel wird.
  • Die Butterhörnchen haben einen merklichen Hefegeschmack, der gut zu diesem Hefeteig-Rezept passt. Wenn ihr das nicht so gerne mögt, könnt ihr die Hefemenge auch auf 1 Gramm (kein Schreibfehler!) reduzieren und dafür die 1 Stunde Teigruhe bei Raumtemperatur auf 12 Stunden verlängern (z.B. über Nacht).
  • Ihr könnt die Butterhörnchen problemlos eine oder zwei Minuten kürzer oder länger backen, je nachdem, ob ihr sie lieber etwas heller oder etwas dunkler mögt.

Nutrition

Serving: 35g | Kalorien: 116kcal | Kohlenhydrate: 15g | Eiweiß: 3g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Trans-Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 38mg | Natrium: 113mg | Kalium: 40mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 2g | Vitamin A: 171IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 12mg | Eisen: 1mg