Go Back
+ servings
Low Carb Waffeln
Drucken

Low Carb Waffeln

Ihr habt Lust auf Waffeln, möchtet euch aber kohlenhydratarm ernähren? Dann sind diese Low Carb Waffeln ohne Mehl genau das richtige für euch! Ob süß oder salzig, es ist für jeden was dabei. Und die Waffeln mit Mandelmehl schmecken genauso gut wie das Original.
Gericht Brunch, Frühstück, Kaffe&Kuchen, Nachmittagssnack, Snack, Zum Kaffee
Land & Region Amerikanisch, Deutschland, England, USA
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 191kcal
Autor Alex

Equipment

  • Waffeleisen

Zutaten

Zutaten für 8-10 Waffeln

Anleitungen

Vorbereitung

  • Ein belgisches oder herzförmiges Waffeleisen auf mittlerer Hitze vorheizen.

Zubereitung

  • Die 4 Eier verquirlen, 150g Creme Fraîche und 150 ml Milch hinzufügen und gut vermengen.
  • Die trockenen Zutaten (50g Mandelmehl, 2 EL Flohsamenschalen und 2 TL Backpulver) hinzugeben und erneut gut mischen.
  • Je nach Waffeleisen ca. 4 Minuten im vorgeheizten Waffeleisen backen, bis die Waffeln leicht braun sind.
  • Mit salzig oder süßem Belag genießen.

Notizen

Vorschläge für süße und herzhafte Toppings:
Topping 1: Herzhaft mit Frischkäse und Kräutern
300g Frischkäse mit 50g Creme Fraîche gut vermengen. Salzen und pfeffern. 3 EL gehackte Kräuter (z.B. Basilikum, Koriander und Petersilie) unterheben. Auf die Waffel kommt dann ein gehäufter Esslöffel Kräuterfrischkäse, 5 kleine, halbierte Kirschtomaten, ein paar hauchdünn geschnittene Scheiben rote Zwiebelchen, 1/2 TL geröstete Sonnenblumenkerne, 1 gewürfelte, getrocknete Tomate und 1 TL gehackte Kräuter.
Topping 2: Süß mit Sahne und Beeren
400ml Sahne schlagen. Einen großzügigen Löffel Sahne auf die Waffel geben, mit ein wenig Vanillezucker bestäuben, eine Hand voll frischer Beeren hinzugeben und mit gehackter Minze dekorieren. 
Topping 3: Eine Mischung aus herzhaft und süß mit Avocado, Grapefruit und Honig
1 Grapefruit in Spalten schneiden, 2 Avocados halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft bespritzen, sodass sie nicht braun wird. Auf die Waffel kommt ein gefüllter EL Hüttenkäse. Dann die Grapefruit mit 1/2 Avocado abwechselnd auf den Hüttenkäse geben. Mit 1 TL Granatapfel, 1/2 EL Schnittlauch und 1 EL gerösteten Walnüssen dekorieren. Etwas Honig  darüber geben.

Nutrition

Serving: 70g | Kalorien: 191kcal | Carbohydrates: 8g | Eiweiß: 15g | Fat: 11g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Transfettsäuren: 1g | Cholesterol: 170mg | Natrium: 343mg | Kalium: 272mg | Fiber: 2g | davon Zucker: 5g | Vitamin A: 331IU | Kalzium: 251mg | Eisen: 1mg