Go Back
+ servings
Basilikum Pesto selber machen
Drucken

Basilikum Pesto

Basilikum Pesto ganz einfach selber machen. Das Pesto ist aus frischen Zutaten einfach und schnell gemacht und perfekt auch als Mitbringsel geeignet! Es schmeckt zu Pasta oder auch als Low Carb Gericht im Salat.
Gericht Abendessen, Mitbringsel, Mittagessen
Land & Region Deutschland, Italien
Diet Gluten Free
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 5 Minuten
Portionen 200 ml
Autor Tina

Equipment

  • Mörser oder Mixer

Zutaten

  • 2 Bund Basilikum Ca. 80g
  • 100 ml Olivenöl
  • 30 g Pinienkerne
  • 75 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe optional
  • 1 TL Chili Frisch oder alternativ gemahlen, scharf oder mild
  • 1 EL Zitrone Abrieb einer Bio Zitrone

Anleitungen

Vorbereitung

  • Den Basilikum, die Chili und die Zitrone waschen sowie den Knoblauch schälen.

Zubereitung

  • Die Blätter des Basilikums zupfen. Gemeinsam mit dem Olivenöl in den Mixer oder Möser geben und fein zerkleinern.
  • Chili und Knoblauch klein hacken, Zitronenschale reiben und beides unter die Masse heben.
  • Die Pinienkerne bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Bei der Pfanne bleiben und umrühren, da die Pinienkerne schnell anbrennen.
  • Anschließend den Parmesan sowie die Pinienkerne zum Pesto hinzugeben und nochmals gut durchmixen.
  • Je nach Geschmack noch etwas mit Salz und Pfeffer abschmecken. In ein Glas füllen und mit Olivenöl bedecken.
  • Das Pesto hält sich im Kühlschrank etwa vier Wochen. Bitte darauf achten, dass das Pesto oben immer mit Öl bedeckt ist.