Go Back
+ servings
Italienischer Brotsalat
Drucken

Italienischer Brotsalat (Panzanella)

Rezept für einen italienischen Brotsalat, inspiriert von toskanischem Panzanella. Mit angeröstetem Bauernbrot, frischem Salat, bunten Tomaten, leckerem Mozzarella und fruchtigem Pfirsich schmeckt der Brotsalat herrlich leicht und erfrischend und eignet sich damit perfekt als kühles sommerliches Hauptgericht oder als Grillsalat. Dazu passt ein Basilikumdressing mit Rotkäppchen Fruchtsecco 'Pfirsich' ideal. Zu unserem Brotsalat genießen wir ein Glas des gut gekühlten fruchtigen Pfirsich Fruchtseccos, der perfekt mit dem Pfirsich im Salat harmoniert.
Gericht Beilage, Grillen, Salat
Land & Region Italien
Diet Vegetarian
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen als Beilage
Kalorien 423kcal
Autor Tina

Zutaten

Brotsalat

  • 3 Scheiben Brot Ca. 250g, 1,5 cm dick geschnitten
  • 50 g Butter weich
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 150 g Junger Spinat
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 125 g Mozzarella Mini Kugeln, Abtropfgewicht
  • 1 Pfirsich
  • 1 Zwiebel

Basilikum Dressing

  • 20 g Basilikum frisch, alternativ gefroren
  • 1 Zwiebel klein
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone Saft einer Zitrone, alternativ 3 EL Rotweinessig
  • 2 EL Rotkäppchen Fruchtsecco Pfirsich
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

Dazu passt

  • Fruchtsecco 'Pfirsich' von Rotkäppchen

Anleitungen

Brotsalat

  • Den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • 3 Knoblauchzehen schälen, pressen und mit 50g Butter vermischen. 3 Scheiben Brot von beiden Seiten mit der Knoblauch-Butter bestreichen und in Würfel schneiden.
  • Die Brotwürfel werden bei 180 Grad Umluft ca. 15-20 Minuten geröstet. Anschließend auskühlen lassen. Alternativ können die bestrichenen Brotscheiben einige Minuten auf dem Grill geröstet und erst anschließend in Würfel geschnitten werden.
  • 150g jungen Spinat, 300g Tomaten und 1 Pfirsich waschen. Die Tomaten halbieren und den Pfirsich in Scheiben oder Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Basilikum Dressing

  • 20g Basilikum, 1 kleine Zwiebel, 5 EL Olivenöl, de Saft einer Zitrone, 2 EL Fruchtsecco, 1/2 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer im Mixer zu einem feinen Dressing pürieren. Wer keinen Mixer hat, kann den Basilikum und die Zwiebeln sehr fein schneiden und alles vermischen.

Anrichten

  • Kurz vor dem Servieren alle Zutaten mit dem Basilikum Dressing vermischen.

Notizen

Das Rezept ist für 2 Personen als Hauptgericht oder 4-6 Portionen als Vorspeise oder Beilage.

Nutrition

Serving: 250g | Kalorien: 423kcal | Carbohydrates: 47g | Eiweiß: 16g | Fat: 19g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 6g | Transfettsäuren: 1g | Cholesterol: 52mg | Natrium: 669mg | Kalium: 608mg | Fiber: 5g | davon Zucker: 9g | Vitamin A: 4801IU | Vitamin C: 50mg | Kalzium: 239mg | Eisen: 4mg