Go Back
+ servings
Camembert vom Grill
Drucken

Grillcamembert

Zu unserem Sommerpicknick gibt es Grillcamembert mit frischem Baguette und selbstgemachtem Schwarzem Johannisbeergelee mit Rotkäppchen Fruchtsecco Schwarze Johannisbeere Alkoholfrei. Das Gelee kann man einige Tage vorher gut vorbereiten, dann benötigt das Rezept nur noch wenige Minuten Vorbereitung und ein paar weitere Minuten für die Zubereitung auf dem Grill. Damit eignet es sich auch prima für ein spontanes Grillen mit Freunden und Familie. Zu unserem Picknick genießen wir ein Glas gut gekühlten Schwarze Johannisbeere Fruchtsecco. Der fein prickelnde alkoholfreie Secco schmeckt fruchtig-aromatisch, und passt perfekt zu unserem Gericht.
Gericht Grillen, Snack
Land & Region Deutschland
Diet Gluten Free
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Zubereitung Johannisbeergelee 20 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 474kcal
Autor Alex

Equipment

  • Grill

Zutaten

Schwarzes Johannisbeergelee

  • 500 g Schwarze Johannisbeeren frisch oder tiefgefroren
  • 150 ml Rotkäppchen Fruchtsecco Schwarze Johannisbeere Alkoholfrei
  • ½ Zitrone Saft einer halben Zitrone
  • 250 g Gelierzucker 2:1

Grillcamembert

  • 4 Stück Grillcamembert alternativ: normaler Camembert
  • 3 Zweige Frischer Thymian

Dazu passt

  • Frisches Baguette
  • Rotkäppchen Fruchtsecco Schwarze Johannisbeere Alkoholfrei

Anleitungen

Schwarzes Johannisbeergelee

  • 2-3 saubere Gläser mit Schraubverschluss (oder Bügelverschluss) sterilisieren, indem sie für 10 Minuten im Backofen bei 150 Grad erhitzt oder kurz ins kochende Wasser gelegt werden. Achtet darauf, dass kein Plastik an den Gläsern ist, das sonst schmelzen könnte. Die Deckel bitte nur kochen, nicht backen.
  • Die Schwarzen Johannisbeeren waschen und vom Stiel befreien und mit einem kleinen Schuss Wasser ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die Beeren dann durch einen Sieb passieren und den Saft auffangen. Den Saft mit ca. 150ml Rotkäppchen Fruchtsecco aufgießen, bis etwa 500g Flüssigkeit vorhanden sind. Den Saft einer halben Zitrone hinzugeben.
  • 250g Zucker hinzufügen, unter Rühren aufkochen und für 4 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Für die Gelierprobe 1 TL Gelee auf einen kleinen Teller geben und im Kühlschrank auskühlen lassen. Wird das Gelee fest, kann es in die sterilisierten Gläser umgefüllt werden, ansonsten erneut kurz kochen lassen.
  • Die Gläser werden sofort verschlossen und für 5 Minuten auf den Deckel gestellt. Die Kühlzeit beträgt mindestens 2-3 Stunden.

Grillcamembert

  • Mit Grillcamembert: Den Camembert auspacken und auf den vorgeheizten Grill legen. Bei mittlerer Hitze einige Minuten von beiden Seiten grillen, bis der Käse leicht braun, heiß und weich ist. Darauf achten, dass die Haut nicht aufplatzt.
  • Mit normalem Camembert: Den Camembert auspacken, in eine (dichte) Grillschale oder kleine Auflaufform legen und auf den vorgeheizten Grill legen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis der Käse leicht braun, heiß und weich ist. Darauf achten, dass die Haut nicht aufplatzt.
  • Den heißen Camembert auf einen Teller geben, mit etwas Johannisbeergelee und frischem Thymian garnieren und mit frischem Baguette genießen.

Notizen

Das Schwarze Johannisbeergelee ergibt 2 Gläser. Damit bleibt nach dem Grillen noch mindestens ein Glas  übrig, das als Aufstrich aufs Brot gegessen werden kann. Alternativ kann die Menge im Rezept halbiert werden.

Nutrition

Serving: 130g | Kalorien: 474kcal | Carbohydrates: 45g | Eiweiß: 21g | Fat: 25g | Gesättigte Fettsäuren: 15g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterol: 72mg | Natrium: 845mg | Kalium: 412mg | Fiber: 1g | davon Zucker: 34g | Vitamin A: 1002IU | Vitamin C: 121mg | Kalzium: 429mg | Eisen: 2mg