Go Back
+ servings
Rinderrouladen Spieße vom Grill
Drucken

Rouladen vom Grill

Rezept für unglaublich leckere Rinderrouladen vom Grill. Die Rouladen werden mit saftigem Bacon und frischem Rucola gefüllt und dann einige Stunden in einer Marinade aus Zuckerrübensirup und Gewürzen mariniert. Anschließend werden sie erneut mit der Marinade bestrichen und gegrillt, was für eine tolle Glasur sorgt. Die Rouladenspieße vom Grill werden dadurch unglaublich zart und sehr aromatisch. Als perfekten Begleiter gibt es dazu in der gleichen Marinade glasierte Karotten vom Grill. Eines unserer besten Grillrezepte hier auf dem Blog!
Gericht Abendessen, Für Gäste, Grillen, Mittagessen
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Marinieren 8 Stunden
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 615kcal
Autor Alex

Equipment

  • Grill

Zutaten

Rouladen und Karotten

  • 600 g Rinderrouladen ca. 4 Stück
  • 8 Scheiben Bacon
  • 50 g Rucola alternativ: frischen Blattspinat oder Bärlauch
  • 800 g Karotten

Marinade

  • 30 g Zuckerrübensirup alternativ: Honig
  • 40 g Öl hoch erhitzbar
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Koriandersamen gemahlen
  • 1 Prise Chili
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

Beilage

  • frisches Baguette

Anleitungen

Marinade für Glasur

  • Die Knoblauchzehe schälen und pressen oder sehr fein hacken.
  • Alle Zutaten für die Marinade gut verrühren.

Rinderrouladen

  • Jede Rinderroulade mit etwas Marinade bestreichen und mit 2 Scheiben Bacon sowie einigen Blättern frischem Rucola, Spinat oder Bärlauch belegen.
  • Die Rouladen aufrollen und von außen erneut mit etwas Marinade bestreichen.
  • Die Rolle in drei gleich dicke Scheiben schneiden und diese auf zwei Spieße stecken.
  • Die Rouladenspieße im Kühlschrank ca. 4-8 Stunden marinieren/durchziehen lassen.

Karotten

  • Die Karotten schälen und etwa 5-10 Minuten gut bissfest kochen.
  • Anschließend mit Marinade bestreichen.
  • Die Karotten ebenfalls ca. 4-8 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Grillen

  • Die Rinderrouladenspieße und die Karotten erneut mit etwas Marinade einstreichen, damit sich beim Grillen eine schöne Glasur ergibt.
  • Die Karotten und die Rouladenspieße ca. 10 Minuten grillen, bis sie durch sind. Ab und zu wenden.

Nutrition

Serving: 400g | Kalorien: 615kcal | Carbohydrates: 26g | Eiweiß: 30g | Fat: 44g | Gesättigte Fettsäuren: 15g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 5g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 21g | Transfettsäuren: 1g | Cholesterol: 106mg | Natrium: 330mg | Kalium: 1167mg | Fiber: 6g | davon Zucker: 15g | Vitamin A: 33727IU | Vitamin C: 16mg | Kalzium: 103mg | Eisen: 5mg