Go Back
+ servings
Laktosefreies Vanilleeis mit MinusL
Drucken

Laktosefreies Vanilleeis mit MinusL

[Werbung] Das laktosefreie selbstgemachte Vanilleeis ist ganz einfach mit und ohne Eismaschine herzustellen und schmeckt einfach sagenhaft gut. In einer Eiswaffel genau das Richtige für einen warmen Sommernachmittag im Garten, als Kugel im selbstgemachten Eiskaffee auf dem Balkon oder zusammen mit frischen Beeren als Dessert nach dem Abendessen mit guten Freunden. Durch die Verwendung von laktosefreien Zutaten von MinusL eignet sich das Rezept auch prima für Menschen mit Laktoseintoleranz.
Gericht Eis, Nachtisch
Land & Region Deutschland, Italien
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 10 Kugeln
Kalorien 273kcal
Autor Alex
Cost 3.50 Euro

Equipment

  • Waage
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Löffel
  • Eismaschine (optional)
  • Gefrier-geeignetes Gefäß

Zutaten

  • 500 ml Sahne Laktosefrei von MinusL
  • 500 ml Milch Laktosefrei von MinusL (frische oder H-Milch)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Zucker (alternativ: Stevia o.ä.)
  • 5 Eigelb

Optional

  • Krokant, Fruchtsauce, Frische Früchte

Anleitungen

Vorbereitung

  • (Optional) Wer möchte kann das Gefäß für das Eis schon vorab im Gefrierschrank lagern, damit das Eis beim Einfüllen nicht so schnell schmilzt.
  • Milch, Sahne, das Mark einer Vanilleschote sowie die ganze Schote in einem Topf geben und erhitzen, aber nicht kochen.
    In der Zwischenzeit die Eier trennen und das Eigelb mit ca. 6 EL (130g) Zucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Die Eiermischung zur heißen Milch geben und dabei mit einem Schneebesen verrühren.
    Die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann nochmal im Kühlschrank für ca. 2 Stunden weiter kühlen. Wenn es besonders schnell gehen soll, die Masse umfüllen und die Schale in kaltes Wasser mit Eiswürfeln stellen.

Zubereitung mit Eismaschine

  • Die ausgekühlte Sahnemischung in die Eismaschine umfüllen und für ca. 30-45 Minuten rühren und gefrieren lassen. Anschließend in ein (vorgekühltes) gefrier-geeignetes Gefäß füllen und je nach gewünschter Festigkeit gleich essen oder bis zum Genießen einfrieren.

Zubereitung ohne Eismaschine

  • Die ausgekühlte Sahnemischung in ein (vorgekühltes) gefrier-geeignetes Gefäß füllen und für mindestens 2-3 Stunden tiefkühlen. Dabei in der ersten Stunde mehrmals mit einer Gabel durchrühren, um große Eiskristalle zu vermeiden. Ca. 15 Minuten vor dem Genießen aus dem Tiefkühlfach holen.

Notizen

Tipps:
  • Das Gefäß für das Eis vorher im Tiefkühlfach vorkühlen, damit das Eis nicht sofort schmilzt
  • Für eine besonders schnelle Zubereitung kann die heiße Sahnemischung in Eis-Wasser schnell abkühlen
  • Wenn das Eis länger im Gefrierfach war, sollte es ca. 10 Minuten vor dem Genießen bei Raumtemperatur oder 20 Minuten im Kühlschrank antauen. So kann man es einfacher portionieren.

Nutrition

Kalorien: 273kcal | Carbohydrates: 17g | Eiweiß: 4g | Fat: 21g | Gesättigte Fettsäuren: 13g | Cholesterol: 169mg | Natrium: 84mg | Kalium: 122mg | davon Zucker: 16g | Vitamin A: 963IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 107mg | Eisen: 1mg