Go Back
+ servings
Einfache Himbeer-Pralinen mit weißer Schokolade
Drucken

Einfache Himbeer-Pralinen mit weißer Schokolade

Pralinen selber machen ist mit diesem Rezept ganz einfach! Für die Himbeer-Pralinen mit weißer Schokolade wird kein besonderes Zubehör benötigt und die Pralinen sind in ca. 20 Minuten Arbeitszeit (+Kühlzeit) fertig. Ob als Kugeln oder als Herz - die Pralinen sind auch ein leckeres Geschenk aus der Küche zum Valentinstag, zum Muttertag oder einfach so für liebe Menschen. Und ein Freebie-Etikett gib es gleich dazu!
Gericht Nachtisch, Plätzchen
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 15 Pralinen
Kalorien 96kcal
Autor Tina

Equipment

  • Wasserbad (Topf mit Schüssel)
  • Mixer für die Himbeeren (Alternativ: gemahlene Himbeeren)
  • Waage
  • Silikonform (nur für die Herzen)
  • Optional: Pralinenförmchen, Cellophantüte oder verschließbares Gefäß

Zutaten

Für die Pralinen

  • 150 g Weiße Schokolade Für die Herzen: 200g!
  • 50 g Mandeln gehackt und/ oder gemahlen
  • 50 ml Sahne
  • 30 g Butter
  • Mark einer Vanilleschote
  • 20 g Himbeeren gefriergetrocknet, optional mehr gemahlene Mandeln

Anleitungen

Für die Kugeln

  • Die Schokolade klein hacken und die Sahne in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen. Die Kochplatte auf die niedrigste Stufe schalten und die Schokolade mit der Butter in der Sahne schmelzen. Sobald die Schokolade und die Butter geschmolzen sind, werden die gemahlenen und/ oder gehackten Mandeln und das Mark einer Vanilleschote dazu gegeben und gut vermischt.
  • Die Masse bei Zimmertemperatur etwas auskühlen lassen und anschließen im Kühlschrank mindestens eine Stunde fest werden lassen (besonders schnell geht es in der Gefriertruhe).
  • Bei ganzen Früchten die getrockneten Himbeeren zu Pulver mixen. Aus der festen Schokoladenmasse mit einem Löffel kleine Portionen entnehmen und mit den Händen zu Kugeln formen (sollte es zu fest sein, kurz bei Zimmertemperatur weicher werden lassen). Die Kugeln in den gemahlenen Himbeeren wälzen und bis zum Genießen kühlen.

Für die Herzen

  • 100g Weiße Schokolade im Wasserbad bei niedriger Temperatur schmelzen. Die Schokolade mit einem Pinsel in die Silikonformen streichen. Kurz trocknen lassen und in weiteren Durchgängen 1-2 Schichten Weiße Schokolade auftragen und trocknen lassen. Etwas Schokolade übrig lassen, um die Pralinen zu verschließen.
  • Für die Füllung die restliche Schokolade klein hacken und die Sahne in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen. Die Kochplatte auf die niedrigste Stufe schalten und die Schokolade mit der Butter in der Sahne schmelzen. Sobald die Schokolade und die Butter geschmolzen sind, werden die gemahlenen und/ oder gehackten Mandeln, das Mark einer Vanilleschote und die gemahlenen Himbeeren dazu gegeben und gut vermischt.
  • Die Füllung in die Form füllen (die Schokolade muss getrocknet sein) und mit der restlichen Schokolade schließen. Am besten in der Gefriertruhe für mindestens eine Stunde kühlen.
  • Die gut gekühlten Herzen vorsichtig aus der Silikonform lösen und bis zum Genießen kühlen.

Notizen

Die Himbeer-Pralinen sind gekühlt etwa eine Woche haltbar!

Nutrition

Kalorien: 96kcal | Carbohydrates: 7g | Eiweiß: 1g | Fat: 8g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Transfettsäuren: 1g | Cholesterol: 9mg | Natrium: 17mg | Kalium: 57mg | Fiber: 1g | davon Zucker: 5g | Vitamin A: 99IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 14mg | Eisen: 1mg