Go Back
+ servings
Hackbällchen mit Tomatensauce und Reis
Drucken

Hackbällchen mit Tomatensoße

Hackbällchen in Tomatensoße in maximal 30 Minuten. Das Rezept eignet gut als Meal Prep für´s Büro und schmeckt auch hervorragend mit veganem Hack!
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 471kcal

Equipment

  • Topf
  • Pfanne
  • Scharfes Messer
  • Schneidebrett
  • Löffel

Zutaten

Für die Hackbällchen

  • 500 g Hackfleisch Rind (Alternativ: Veganes Hack)
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Basilikum getrocknet
  • 3 EL Öl zum Braten

Für die Tomatensauce

  • 1 Zwiebel
  • 800 g Tomaten Aus der Dose, zerkleinert
  • 0,5-1 TL Thymian getrocknet
  • 0,5-1 TL Oregano getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Reis

Optional

  • Chili frisch oder als Flocken
  • 1 Karotte

Anleitungen

Vorbereitung

  • Wasser für den Reis erhitzen (Wassermenge nach Packungszubereitung) und beide Zwiebeln klein schneiden.

Hackbällchen

  • Hackfleisch, die Hälfte der geschnittenen Zwiebeln, Basilikum, Salz und Pfeffer gut vermischen und kleine Bällchen daraus formen.
  • [Optional] Wer möchte kann noch eine kleine Karotte fein raspeln und unter das Hackfleisch mischen.
  • Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Hackbällchen und die andere Hälfte der Zwiebeln darin goldbraun braten. Die Tomaten sowie Thymian, Oregano und Chili (optional) dazu geben und ca. 10 Minuten bei geöffnetem Deckel leicht köcheln. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Reis

  • Sobald die Hackbällchen in der Pfanne gebraten werden, kommt der Reis ins kochende Wasser und wird ca. 15 Minuten (nach Packungsanleitung) gekocht.

Nutrition

Kalorien: 471kcal | Carbohydrates: 65g | Eiweiß: 34g | Fat: 8g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterol: 78mg | Natrium: 108mg | Kalium: 1107mg | Fiber: 5g | davon Zucker: 8g | Vitamin A: 4227IU | Vitamin C: 32mg | Calcium: 66mg | Eisen: 4mg