Go Back
+ servings
Türkische Linsensuppe
Drucken

Türkische Linsensuppe

Rezept für eine Türkische Linsensuppe mit roten Linsen, Karotten und Tomaten. Durch orientalische Gewürze, Chili, Limette und frische Minze wird die Suppe herrlich geschmackvoll und gleichzeitig erfrischend. Die perfekte Suppe für heiße, wie für kalte Tage. Pro Portion hat die Türkische Linsensuppe gerade mal 172 kcal, macht durch die enthaltenen Linsen aber trotzdem ordentlich satt. Damit eignet sie sich auch gut zum Abnehmen, zum Entschlacken oder für eine Detox Woche. Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten, die Suppe in gerade mal 35 Minuten fertig und wenn man gleich einen großen Topf macht, hat man noch für 2 weitere Tage zu Essen. Insbesondere da sie, gut durchgezogen, am zweiten Tag fast noch besser schmeckt als am ersten. In schöne Gläser oder einen Wärmebehälter abgefüllt, lässt sich die Linsensuppe auch sehr gut mit ins Büro nehmen - Stichwort: Meal Prep. Und da wir so oft entsprechende Nachfragen erhalten, findet ihr unten das Rezept in 2 Varianten: Einmal mit und einmal ohne Thermomix.
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 172kcal

Equipment

  • Thermomix/ Alternativ Topf und Mixer

Zutaten

Anleitungen

Zubereitung im Topf:

  • Die Minzeblätter von den Zweigen zupfen. Einige Blätter und eine halbe Chili zum späteren Verzieren der Suppe zur Seite legen
  • Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, würfeln und zusammen mit dem Olivenöl in einer Pfanne 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze leicht braun anbraten
  • Tomaten und Karotten würfeln, zusammen mit dem Tomatenmark ebenfalls in die Pfanne geben und 5 weitere Minuten bei mittlerer Hitze anbraten
  • Den Inhalt der Pfanne in einen ausreichend großen Suppentopf geben.
  • Alle weiteren Zutaten, außer Limette und beiseitegelegte Minze und Chili, ebenfalls in den Topf geben und ungefähr 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen bissfest sind (Achtet auf die Beschreibung auf der Packung)
  • Ungefähr einen Schöpflöffel der gegarten Linsen, Karotten und Tomaten entnehmen und beiseitestellen
  • Limette entsaften und den Saft in den Topf geben
  • Die Suppe mixen oder pürieren, bis sie eine sämige Konsistenz hat
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Die beiseitegestellten Linsen erneut in die Suppe geben und diese dann auf Teller verteilen
  • Mit in Streifen geschnittener Minze und Chili verzieren und genießen

Zubereitung im Thermomix:

  • Die Minzeblätter von den Zweigen zupfen. Einige Blätter und eine halbe Chili zum späteren Verzieren der Suppe zur Seite legen.
  • Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, zusammen mit dem Olivenöl in den TM geben und 5 Sekunden | Stufe 6 kleinhacken
  • Weitere 4 Minuten | 110°C | Rühren dünsten
  • Tomaten, Karotten, Tomatenmark, Minzeblätter, frische Chili und Gewürze in den TM geben und 10 Sekunden | Stufe 8 kleinhacken
  • Weitere 8 Minuten | 110°C | Rühren köcheln lassen
  • Gemüsebrühe und Linsen hinzugeben und 20 Minuten | 110°C | Rühren köcheln lassen (nach der Packungsangabe richten)
  • Ungefähr einen Schöpflöffel der gegarten Linsen, Karotten und Tomaten entnehmen und beiseitestellen
  • Limette entsaften und den Saft in den TM geben
  • Die Suppe 1 Minute | Stufe 10 pürieren, bis sie eine sämige Konsistenz hat
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Die beiseitegestellten Linsen erneut in die Suppe geben und diese dann auf Teller verteilen
  • Mit in Streifen geschnittener Minze und Chili verzieren und genießen

Nutrition

Kalorien: 172kcal | Kohlenhydrate: 35g | Eiweiß: 9g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 1054mg | Kalium: 823mg | Ballaststoffe: 10g | Zucker: 12g | Vitamin A: 10052IU | Vitamin C: 60mg | Calcium: 66mg | Eisen: 3mg