Go Back
+ servings
Partybrötchen (Semmelring)
Drucken

Brot #85 – Partybrötchen (Semmelring)

Rezept für einen 'Semmelring' aus 16 Brötchen, die optisch wie geschmacklich ein echtes Highlight sind. Der Teig ist ein sehr geschmackvoller Mischteig aus hellem Weizen-, Roggen- und Dinkelmehl, als Triebmittel kommt unser selbstgezogener Sauerteig zum Einsatz. Die Partybrötchen kommen damit ganz ohne zusätzliche Hefe aus. Vor dem Backen werden sie mit verschiedenen Kernen, Körner und Flocken bestreut, manche werden eingeschnitten, andere nicht. Damit ist jedes der 16 Brötchen ein Unikat und jeder kann sich das aussuchen, das er am liebsten mag. Der Semmelring eignet sich natürlich perfekt für eine Party, aber mindestens ebenso gut für ein gemütliches Sonntagsfrühstück mit der Familie oder einen Brunch mit Freuden. Übriggebliebene Brötchen können ganz einfach eingefroren werden.
Gericht Brot, Brotzeit, Brunch, Frühstück, Party, Pausenbrot
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Ruhezeit Teig (Gare) 16 Stunden
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 16 Brötchen
Kalorien 203kcal
Autor Alex
Cost 3,50 Euro

Equipment

  • Küchenmaschine mit Knetfunktion
  • Waage

Zutaten

Zum Bestreuen (zum Beispiel):

Anleitungen

Sauerteig

  • - 20g Sauerteig Anstellgut
    - 165g Roggenmehl Type 997
    - 35g Weizenmehl Type 550
    - 200g Wasser (38°C)
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Löffel verrühren. Dann mit einem feuchten Geschirrtuch oder Deckel abdecken und 10-12 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

Hauptteig

  • - Sauerteig
    - 365g Weizenmehl Type 550
    - 300g Dinkelmehl Type 630
    - 405g Wasser (38°C)
    - 30g Salz
  • Alle Zutaten in einer Küchenmaschine mit Knetfunktion oder von Hand ungefähr 10-15 Minuten lang zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Teigtemperatur liegt bei ~29°C
  • Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch abdecken. Anschließend 3 – 3,5 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen. Dabei ungefähr jede Stunden dehnen und falten.
  • Den Teig aus der Schüssel holen und auf ein bemehltes Brett kippen.
  • In 16 gleichgroße Stücke aufteilen und Brötchen formen (rundschleifen).
  • Die Brötchen nahe beieinander auf ein Backblech mit Backpapier setzen.
  • Die fertigen Brötchen mit etwas Wasser aus einer Sprühflasche besprühen und nach Lust und Laune mit Kernen bestreuen und/oder einschneiden.
  • Mit einem zweiten Backblech abdecken und weitere 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Parallel dazu könnt ihr anfangen, den Ofen vorzuheizen.

Backen

  • IM DAMPFBACKOFEN:
    Den Backofen mitsamt Pizzastein auf 230°C aufheizen. Achtet darauf, dass der Pizzastein mindestens 220°C erreicht hat. Dann den Backofen auf das Brot-Back-Programm umschalten, beziehungsweise auf das Dampf-Programm.
  • Bei 230°C für 20-25 Minuten backen.
  • IM NORMALEN BACKOFEN:
    Den Pizzastein in den Backofen geben und auf 230°C aufheizen. Achtet wieder darauf, dass der Pizzastein mindestens 220°C erreicht hat.
  • Das Backblech mit den Brötchen auf den Pizzastein stellen und das zweite Backblech als Deckel auf das untere setzen. Dadurch können die Brötchen im eigenen Dampf backen. Dann bei 230°C für 15 Minuten backen.
  • Den Deckel entfernen und weitere 5 - 10 Minuten bei 230°C  fertigbacken.
  • Die Brötchen aus dem Ofen holen, mit einer Sprühflasche mit 2-3 Sprühern Wasser absprühen und ungefähr 30 Minuten auf einem Gitter auskühlen lassen bevor ihr sie auseinanderbrecht.

Notizen

TIPP: Um Sauerteig als Triebmittel verwenden zu können, braucht ihr aktiven Sauerteig.
Diesen könnt ihr entweder innerhalb von ein paar Tagen einfach selber machen (hier geht's zur Anleitung) oder ihn alternativ einmalig kaufen (z.B. bei Fairment*). Mit dem Code habeichselbstgemacht10 bekommt ihr zusätzlich 10% Rabatt.
Danach wird er einfach immer wieder aufgefrischt und kann euch ein 'Bäckerleben' lang begleiten.

Nutrition

Kalorien: 203kcal | Carbohydrates: 41g | Eiweiß: 6g | Fat: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 730mg | Kalium: 65mg | Fiber: 4g | davon Zucker: 1g | Kalzium: 7mg | Eisen: 2mg