Go Back
+ servings
Nüsse in Honig (Honignüsse)
Drucken

Honignüsse – schnelles Geschenk aus der Küche

Rezept für einfache und schnelle Nüsse in Honig (Honignüsse). Die Nüsse schmecken unglaublich gut, passen zu vielen verschiedenen Gerichten und Gelegenheiten und sind in gerade mal 10 Minuten fertig. Damit eignen sie sich sehr gut als schöne, schnelle und preiswerte Geschenkidee aus der Küche, selbst Last Minute, wenn man mal noch kurzfristig ein Geschenk oder Mitbringsel braucht. Im Beitrag findet ihr außerdem ein 'Honignüsse' Etikett zum Ausdrucken und Aufkleben oder Anhängen.
Gericht Dessert, Frühstück, Geschenk, Snack
Land & Region Deutschland
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 40 Portionen
Kalorien 90kcal
Autor Alex
Cost 10 Euro

Equipment

  • 200ml Glas mit Deckel
  • 500ml Glas mit Deckel

Zutaten

Großes Glas (500ml)

Kleines Glas (200ml)

Anleitungen

  • Die Nüsse vorsichtig bei mittlerer bis hoher Hitze ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Dabei ständig rühren, damit die Nüsse nicht anbrennen. Achtung, das kann recht schnell passieren wenn die Hitze zu hoch ist.
  • Die Nüsse kurz abkühlen lassen und in ein sauberes Glas geben. Wenn ihr ganz sicher gehen wollt, könnt ihr das Glas vorher ein paar Minuten in kochendem Wasser oder 10 Minuten bei 110°C im Backofen sterilisieren. Das muss bei Honig aber nicht unbedingt sein.
  • Das Glas mit Honig auffüllen, mit einem Deckel verschließen und einem schönen Etikett versehen.

Notizen

[Werbung] Vielerlei Nüsse findet ihr zum Beispiel im Onlineshop von KoRo*. Und mit dem Code SELBSTGEMACHT bekommt ihr zusätzlich noch einmal 5% Rabatt auf Eure Bestellung.

Nutrition

Kalorien: 90kcal | Carbohydrates: 14g | Eiweiß: 1g | Fat: 4g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 1mg | Kalium: 42mg | Fiber: 1g | davon Zucker: 14g | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 7mg | Eisen: 1mg