Go Back
+ servings
Lebkuchenhaus
Drucken

Selbstgemachtes Lebkuchenhaus

Rezept und Schritt für Schritt Anleitung zum selbstgemachten Lebkuchenhaus mit vielen Tipps und einer Vorlage zum Download. Das vorgebackene Lebkuchenhaus eignet sich mit den passenden Süßigkeiten zum Dekorieren auch super als Geschenkidee.
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Kühlzeit 12 Stunden
Arbeitszeit 1 Stunde 45 Minuten
Portionen 1 Lebkuchenhaus
Kalorien 403kcal

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken und Schneebesen
  • Topf
  • Scharfes Messer
  • Wellholz
  • 1-2 Spritzbeutel mit Tülle(n)
  • Zahnstocher
  • Optional Ausstecher (z.B. Tannenbaum, Tiere...)

Zutaten

Für den Teig

Royal Icing (Eiweißglasur)

Dekoration

  • 200-300 g Süßigkeiten z.B. Schokolinsen, Gummibärchen, Zuckerperlen etc.

Anleitungen

Lebkuchenteig

  • Honig, Zucker und Butter erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat (nicht zu heiß werden lassen, sonst verbrennt der Zucker).
    350 g Honig, 350 g Brauner Zucker, 150 g Butter
  • Die Pottasche in 2 EL Wasser auflösen und hinzugeben.
    1,5 EL Pottasche
  • Die trockenen Zutaten (Mehl, Lebkuchengewürz und Kakaopulver) mischen und mit den 2 Eiern zur Honig-Mischung geben.
    Mit dem Rührgerät mit Knethaken verkneten.
    900 g Mehl, 1,5 TL Lebkuchengewürz, 1,5 EL Kakaopulver, 2 Eier
  • Den Teig zu einer Kugel formen, abdecken und etwa 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Auswellen und Backen

  • Die Vorlagen für das Haus ausdrucken und ausschneiden (am Besten auf einem etwas dickeren Papier).
  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig halbieren und jeweils ausrollen, bis etwa die Größe des Backblechs erreicht ist (ca. 0,5cm dick). Sollte der Teig etwas kleben wird die Unterlage und das Wellholz leicht bemehlt.
  • Alle Teile für das Haus sowie eine Bodenplatte (und optional die Nebenhäuser) mit einem scharfen Messer aus dem Teig ausschneiden. Wenn noch Teig übrig ist, können weitere Formen wie Tannenbäume ausgestochen werden. Fenster und Türen ausschneiden nicht vergessen.
  • Ca. 13-15 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen. Der Teig sollte noch weich sein, wenn er aus dem Ofen kommt. Gut auskühlen lassen.

Dekorieren

  • Das Eiweiß steif schlagen und unter weiterem Rühren den Puderzucker hinzufügen bis ein dickflüssiger Guss entsteht. Diesen Guss sofort in einen Spritzbeutel mit feiner Tülle füllen und verschließen, damit er nicht austrocknet.
    1 Eiweiß, 200 g Puderzucker
  • Zunächst die einzelnen Seitenteile mit dem Zuckerguss und den Süßigkeiten dekorieren und trocknen lassen.
  • Anschließend das Haus Schritt für Schritt mit dem Zucker-Guss zusammensetzen. Zahnstocher sind eine gute Hilfe für die Stabilität bis der Zucker getrocknet ist.
  • Optional weiteren Zuckerguss als Schnee an den Nahtstellen wie zum Beispiel am Dach verteilen.

Notizen

Im Beitrag haben wir einige Tipps und Tricks gesammelt.

Nutrition

Kalorien: 403kcal | Kohlenhydrate: 79g | Eiweiß: 4g | Fett: 8g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterol: 16mg | Natrium: 56mg | Kalium: 73mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 44g | Vitamin A: 185IU | Vitamin C: 0.1mg | Calcium: 11mg | Eisen: 2.3mg