Go Back
+ servings
No Bake Nektarinen Schoko-Joghurt Torte
Drucken

Sommertorte mit Nektarinen

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten

Boden

  • 100 g Dinkelpops
  • 100 g Schokolade bei Bedarf laktosefrei
  • 30 g Butter

Joghurt Creme

  • 3-4 Nektarinen
  • 200 g Joghurt bei Bedarf laktosefrei
  • 200 g Schmand bei Bedarf laktosefrei
  • 200 g Sahne bei Bedarf laktosefrei
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Saft einer Zitrone
  • 50 g Zucker
  • 5 Blatt Bio Gelatine

Dekoration

  • 2 Nektarinen
  • 100 g Nussschokolade bei Bedarf laktosefrei

Anleitungen

  • Die Vollmilchschokolade mit der Butter schmelzen und anschließend die Pops hinzufügen. Alles gut miteinander vermischen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und die Schoko-Pops-Masse darauf verteilen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen lassen. Joghurt, Schmand, Saft einer Zitrone, Zucker sowie einen Vanillezucker miteinander verrühren. 3-4 Nektarinen in Scheiben schneiden und auf dem Boden verteilen.
  • Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf mit 2 EL Wasser erhitzen. Einen Esslöffel der Joghurtmasse darunter rühren und nach und nach den Rest dazu geben. Diese Masse in den Kühlschrank stellen und warten bis sie zu gelieren beginnt. Dann die Sahne mit dem zweiten Vanillezucker steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. Auf den Boden geben und gut durchkühlen lassen. Nach etwa 2 Stunden die restlichen Nektarinen waschen, schneiden und auf die Torte legen. Zum Schluss die Nussschokolade schmelzen und dekorativ über die Torte geben. Nochmals die Torte in den Kühlschrank stellen und kalt an einem lauen Sommernachmittag genießen.