Go Back
+ servings
Pfifferling Quiche
Drucken

Quiche mit Pfifferlingen und Lachs

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 8 Portionen

Zutaten

Mürbeteig

  • 250 g Dinkelmehl
  • 165 g Butter
  • 1 Ei

Füllung

  • 300 g Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • etwas Öl zum Anbraten
  • 250 g Lachs
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 300 g Schmand
  • 4 Eier
  • 200 g geriebener Emmentaler
  • Salz, Pfeffer, Chili

Anleitungen

  • Aus Mehl, Butter und dem Ei einen Mürbeteig kneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Die Kuchenform mit etwas Butter einfetten und den Backofen auf Umluft 170 Grad vorheizen. Den Teig ausrollen und in die eingefettete Backform geben – den Rand nicht vergessen :-).
  • Die Pfifferlinge putzen und gemeinsam mit der Zwiebel in einer Pfanne anbraten. Dieses nun gemeinsam mit dem Lachs auf dem Teig verteilen. Den Schmand, Salz, Pfeffer, Chili und die Eiern gut in einer Schüssel verrühren und über die Pfifferlinge gießen. Den Schnittlauch fein schneiden und darüber geben und nun mit geriebenem Käse bestreuen. Anschließend im Backofen für etwa 45-55 Minuten auf der untersten Schiene goldgelb backen. Falls die Quiche oben zu dunkel wird, dann mit einer Alufolie abdecken.