Go Back
+ servings
Low Carb Brownies
Drucken

Low Carb Brownies

Saftig, schokoladig und zum Reinbeißen! Das Rezept für Low Carb Brownies mit nur 4g Kohlenhydraten pro Stück ist schnell zubereitet und zudem noch kinderleicht. Mandelmehl und Edelbitterschokolade verleihen dem Schokokuchen seine Saftigkeit. Das Rezept ist nicht nur kohlenhydratarm, sondern auch noch glutenfrei und gefällt nicht nur allen, die sich gesundheitsbewusster ernähren möchten.
Gericht Dessert, Kaffe&Kuchen, Kuchen
Land & Region American, Amerikanisch
Ernährungsform Glutenfrei, Laktosefrei
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 12 Portionen
Kalorien 283kcal
Autor Vee

Equipment

  • Messer und Schneidebrett
  • Topf und Schüssel für ein Wasserbad
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Tiefes Blech oder Auflaufform ca. 24x18cm
  • Teigschaber
  • Zahnstocher

Zutaten

Anleitungen

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Ein tiefes Blech oder eine Auflaufform mit einer Größe von ca.24x18cm mit Backpapier auskleiden oder einfetten und beiseite stellen.
  • Die Pekannüsse in einer Pfanne ohne Öl bei niedriger Hitze anrösten. Darauf achten, dass sie nicht verbrennen. Ein wenig abkühlen lassen und klein hacken. In einer Schüssel beiseite stellen.
    50 g Pekannüsse

Zubereitung

  • Schokolade und Butter im Wasserbad auf mittlerer Stufe erhitzen. Sobald die Zutaten sich aufgelöst haben gut verrühren, die Schüssel vom Topf nehmen und beiseite stellen.
    110 g Schokolade, 240 g Butter
  • Die trockenen Zutaten durch einen Sieb geben und gut miteinander vermengen.
    190 g Erythrit, 60 g Mandelmehl, 30 g Kakaopulver, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz
  • Die Eier mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät kurz aufschlagen. Die Schokoladen-Butter Mischung während des Schlagens langsam zu den Eiern geben. Das Mark einer Vanilleschote hinzufügen und alles gut miteinander vermengen.
    4 Eier, 1 Vanilleschote
  • Die trockenen Zutaten Löffel für Löffel hinzufügen und erneut verrühren, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind. Den Teig an den Seiten der Schüssel mit einem Teigschaber ab und zu nach unten schieben, wenn nötig. Anschließend die Pekannüsse hinzufügen und erneut kurz verrühren.
  • Den Teig in das vorbereitete Backblech geben und ca. 20 Minuten backen. Mit einer Stäbchenprobe prüfen ob der Kuchen durch ist. Falls noch Teig am Stäbchen (z.B. einem Zahnstocher) ist weitere 5 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Vor dem Schneiden ca. 2 Stunden kühlen. Die Low Carb Brownies sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Notizen

Die Nährwerte sind für die Zubereitung mit dunkler Schokolade (Kakaoanteil ca. 70%) berechnet. Bei zuckerfreier Schokolade enthält ein Stück nur 4 statt 8 Kohlenhydraten.
Wir haben alle Zutaten für dieses Rezept im Onlineshop von KoRo* bestellt, von dem wir sehr begeistert sind. Dort könnt ihr zu wirklich fairen Preisen verschiedenste, teilweise auch außergewöhnliche Zutaten kaufen. Kurze, direkte Vertriebswege und große Packungen machen es möglich. Und mit dem Code SELBSTGEMACHT bekommt ihr zusätzlich noch einmal 5% Rabatt auf Eure Bestellung.

Nutrition

Serving: 70g | Kalorien: 283kcal | Kohlenhydrate: 8g | Eiweiß: 5g | Fett: 27g | Gesättigte Fettsäuren: 14g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 8g | Trans-Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 98mg | Natrium: 199mg | Kalium: 180mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 3g | Vitamin A: 585IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 1mg | Vitamin D: 1µg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 2µg | Calcium: 51mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 41mg | Zink: 1mg