Go Back
+ servings
Karottensuppe
Drucken

Möhreneintopf

Dieser Möhreneintopf besteht aus knackigem Gemüse, ist schnell zubereitet und ein veganes Hauptgericht, das besonders an kalten Tagen richtig gut tut. Die aromatischen Zutaten werden mit Gemüsebrühe geköchelt und kurz vorm Servieren mit frischer Petersilie dekoriert. Eine Karottensuppe, die keine Wünsche offen lässt! Und wem die Fleischbeilage fehlt, dem empfehlen wir noch angebratene Mettwürste dazu.
Gericht Abendessen, Für kalte Tage, Hauptspeise, Mittagessen, Suppe
Land & Region Deutschland
Ernährungsform Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 309kcal
Autor Vee

Equipment

  • Topf ca. 25cm Durchmesser, ca. 3L Fassungsinhalt
  • Schüsseln
  • Pürierstab oder Standmixer Optional
  • Pfanne Optional nur für die Würste

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Karotten
  • 300 g Kartoffeln Mehlig kochend
  • 300 g Brokkoli in Röschen
  • 60 ml Olivenöl
  • 4 Blatt Salbei Alternativ 2 Lorbeerblätter
  • 50 ml Weißweinessig
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz nach Geschmack
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ½ Bund Petersilie Kraus

Optionale Fleischbeilage

  • 4 Mettwürste

Anleitungen

Gemüse vorbereiten

  • Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Die Karotten schälen, halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln ebenso schälen und in ca. 1 cm dicke Würfel schneiden. Den Brokkoli waschen und Röschen vom Strunk entfernen. Die Röschen kleiner schneiden und das Gemüse in unterschiedlichen Schüsseln beiseite stellen.
    2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 500 g Karotten, 300 g Kartoffeln, 300 g Brokkoli

Eintopf kochen

  • Das Olivenöl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin glasig braten. Knoblauch und Salbei hinzufügen und ebenso anschwitzen.
    2 Zwiebeln, 60 ml Olivenöl, 4 Blatt Salbei, 2 Knoblauchzehen
  • Karotten beifügen und ca. 3 Minuten lang unter Rühren anschwitzen. Darauf Kartoffeln hinzugeben und nach weiteren 3 Minuten den Brokkoli unterrühren.
    500 g Karotten, 300 g Kartoffeln, 300 g Brokkoli
  • Das Gemüse mit dem Weißweinessig ablöschen und so lange köcheln lassen, bis dieser eingekocht ist (ca. 8 Minuten). Die Zutaten gelegentlich rühren.
    50 ml Weißweinessig
  • Den Eintopf mit der vorab erhitzten Gemüsebrühe ablöschen, würzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse bissfest ist.
    1 L Gemüsebrühe, 1 TL Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Muskatnuss
  • Petersilie hacken und beiseite stellen. Eintopf auf 4 tiefe Teller verteilen, mit Petersilie bestäuben und heiß servieren.
    ½ Bund Petersilie

Optional püriert

  • Nehmt die Hälfte der Suppe aus dem Topf und püriert diese (ohne den Brokkoli). Darauf verteilt ihr zuerst das Püree auf die vier Teller und gießt dieses mit dem Rest des Eintopfes auf.

Optionale Fleischbeilage

  • Mettwürste in Scheiben schneiden und ohne Öl in einer Pfanne rösten. Zum Eintopf servieren.
    4 Mettwürste

Notizen

Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine Portion ohne Mettwurst!

Nutrition

Serving: 500g | Kalorien: 309kcal | Kohlenhydrate: 39g | Eiweiß: 6g | Fett: 16g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 11g | Natrium: 1709mg | Kalium: 1051mg | Ballaststoffe: 8g | Zucker: 12g | Vitamin A: 21897IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 3mg | Vitamin B5: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 94mg | Vitamin E: 4mg | Vitamin K: 106µg | Calcium: 107mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 56mg | Zink: 1mg