Go Back
+ servings
Low Carb Flammkuchen
Drucken

Low Carb Flammkuchen

Dieser Low Carb Flammkuchen mit einem Blumenkohlboden macht sich hervorragend in einer kohlenhydratreduzierten Ernährung. Er schmeckt fantastisch, ist einfach hergestellt und auch mit Räucherlachs oder vegetarisch mit Gemüse ein Hit.
Gericht Abendessen, Backen, Fingerfood, Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Ernährungsform Glutenfrei, Kalorienarm
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 5 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 2 Personen
Kalorien 439kcal
Autor Vee

Equipment

  • Pürierstab oder Standmixer
  • Sauberes Küchentuch
  • Backblech mit Backpapier
  • Kuchenform mit einem Durchmesser von ca. 26cm (optional)
  • Backofen

Zutaten

Blumenkohl Boden

  • 350 g Blumenkohl
  • Salz
  • 2 Eier
  • 70 g Reibekäse z.B. Emmentaler oder Cheddar
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Cili
  • 1 Prise Muskatnuss

Topping

  • 200 g Schmand
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Chili
  • 1 Zwiebel Weiß oder Rot
  • 50 g Roher Schinken
  • Etwas Petersilie Frisch

Anleitungen

  • Die Blumenkohlröschen von Strunk entfernen und den rohen Blumenkohl mit Hilfe eines Pürierstabes oder Standmixers pürieren. Großzügig salzen und 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend in ein sauberes Küchentuch geben und gut auswringen. Die trockene Masse in eine Schüssel geben.
    350 g Blumenkohl, Salz
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Die Eier verquirlen und mit Käse und den Gewürzen in die Schüssel zum Blumenkohl geben. Alles gut vermischen.
    2 Eier, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Salz, 1 Prise Cili, 1 Prise Muskatnuss, 70 g Reibekäse
  • Eine Springform auf das Backblech mit Backpapier legen und die Blumenkohlmasse darin verteilen und mit einem Löffel oder mit den Händen etwas andrücken. Wer keine Springform hat, kann mit den Händen einen Kreis formen.
  • Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten bei 180 Grad Umluft vorbacken. Nach 20 Minuten nach dem Teig schauen und eventuell ein Stück Backpapier drüber legen, damit er nicht zu dunkel wird.
  • In der Zwischenzeit die Knoblauchzehe klein hacken und mit Schmand und Chili mischen. Die Zwiebel in feine Ringe und den Schinken in Würfel schneiden.
    200 g Schmand, 1 Knoblauchzehe, 1 Prise Chili
  • Den Teig aus dem Ofen nehmen, mit Schmand, Zwiebeln und Schinken belegen und für weitere 10-15 Minuten mit Grillfunktion bei 240 Grad backen.
    1 Zwiebel, 50 g Roher Schinken
  • Den Flammkuchen warm oder kalt servieren und vor dem Anrichten mit etwas frisch gehackter Petersilie bestreuen.
    Etwas Petersilie

Nutrition

Serving: 350g | Kalorien: 439kcal | Kohlenhydrate: 23g | Eiweiß: 26g | Fett: 28g | Gesättigte Fettsäuren: 16g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 8g | Trans-Fettsäuren: 1g | Cholesterol: 247mg | Natrium: 903mg | Kalium: 994mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 6g | Vitamin A: 926IU | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B2: 1mg | Vitamin B3: 1mg | Vitamin B5: 2mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 91mg | Vitamin D: 1µg | Vitamin E: 1mg | Vitamin K: 30µg | Calcium: 478mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 67mg | Zink: 3mg