Go Back
+ servings
Granatapfelsirup
Drucken

Granatapfel Sirup mit Vanille und Orange

Der Granatapfelsirup hat eine leuchtende intensive Farbe und ist durch die Zugabe von Orange und Vanille besonders aromatisch. Ob im kalten oder heißen Wasser, in Sprudel oder Sekt - der Grenadinesirup ist vielseitig einsetzbar und wertet jedes Getränk auf. Er lässt sich auch gut verschenken und wir haben ein passendes Freebie Etikett zum Herunterladen für euch vorbereitet. Das Rezept ergibt ca. 800ml Sirup.
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 800 ml

Equipment

  • Topf
  • Große Schüssel (optional)
  • Zitruspresse (optional)
  • Sieb (mittelfein)
  • Trichter
  • Flasche(n) zum Abfüllen mit insg. ca. 800ml Fassungsinhalt

Zutaten

Anleitungen

  • Die Kerne der Granatäpfel aus der Frucht lösen. Wir empfehlen dazu eine große Schüssel mit Wasser zu füllen, den Granatapfel oben, unten und seitlich einzuritzen, auseinanderzubrechen und die Kerne dann unter Wasser herauszulösen. So spritzt der Granatapfel nicht durch die Küche.
    3 Granatäpfel
  • Die Orangen halbieren und mit Hilfe einer Zitruspresse oder von Hand auspressen und den Saft auffangen.
    3 Orangen
  • Die 3 Granatäpfel ohne Schale und der Orangensaft ergeben in Summe ca. 1100g.
  • Die Granatapfelkerne mit dem Orangensaft, dem Zucker, dem Mark einer Vanilleschote, dem Sternanis, der Nelke sowie der Zimtstange in einen Topf geben und für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
    400 g Zucker, Mark einer Vanilleschote, 1 Sternanis, 1 Nelken, 1 Zimtstange
  • Den noch flüssigen Sirup durch ein mittelfeines Sieb geben, um die Granatapfelkerne zu filtern. Den Saft auffangen und für weitere 20 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Sirup etwas dickflüssiger wird.
  • Während der Kochzeit die Flasche(n) sterilisieren, in dem sie ca. 10 Minuten bei 150 Grad im Backofen gebacken oder kurz ausgekocht werden. Kunststoffteile wie z.B. im Deckel bitte nur kochen und nicht backen!
  • Den heißen Sirup mit Hilfe eines Trichters in die heißen Flasche(n) füllen und verschließen. Optional unsere Etiketten ausdrucken oder von Hand schreiben und mit einem schönen Band an der Flasche befestigen.

Notizen

[Werbung] Wir haben den Granatapfelsirup in unseren Gläsern von Bormioli aus der Serie ‘Speakeasies Swing’ serviert. Die Flaschen sind aus der Serie 'Authentica', ebenfalls von Bormioli.
 
Wir empfehlen ein Mischverhältnis von ca. einem Teil Sirup auf 5-7 Teile Wasser oder Sekt. Je nach Geschmack kann mehr oder weniger Sirup verwendet werden.
 
Der Sirup ist ungeöffnet einige Wochen haltbar. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 4-6 Wochen verbrauchen. Für die Haltbarkeit ist es wichtig, dass die Flaschen vorher sterilisiert werden.