Go Back
+ servings
Grahambrot
Drucken

Brot #110 - Grahambrot

Rezept für ein sehr leckeres, herzhaftes und bekömmliches Grahambrot. Das vollwertige Kastenbrot wird aus Weizen Vollkornschrot und Grahammehl zubereitet. Als Triebmittel kommt aktiver Sauerteig zum Einsatz. Damit kommt das Rezept ganz ohne zusätzliche Hefe aus. Durch den hohen Wasseranteil von 90% bezogen auf die Teigmenge ist das Brot außerdem wunderbar saftig. Ein sehr geschmackvolles und lange sattmachendes Brot.
Gericht Brot, Brotzeit, Brunch, Frühstück, Pausenbrot
Land & Region USA
Ernährungsform Laktosefrei, Vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Ruhezeit Teig (Gare) 1 day
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 15 Scheiben Brot
Kalorien 159kcal
Autor Alex

Equipment

  • Küchenmaschine mit Knetfunktion
  • Waage
  • Brotbackform
  • Römertopf, Bräter oder Dutch Oven

Zutaten

Kochstück

Hauptteig

Anleitungen

Kochstück

  • Weizenschrot und Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen.
    200 g Weizen Vollkornschrot, 400 g Wasser
  • Den Topf vom Herd nehmen und direkt auf der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken, so dass sich keine Haut bildet. Anschließend ca. 3 Stunden ruhen lassen.

Hauptteig

  • Das abgekühlte Kochstück und alle weiteren Zutaten in einer Küchenmaschine mit Knetfunktion oder von Hand ungefähr 5 Minuten lang auf niedrigster Stufe zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.
    500 g Grahammehl, 230 g Wasser

Stockgare

  • Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch oder Deckel abdecken. Anschließend 24 Stunden bei Raumtemperatur (20-22°C) ruhen lassen.

Stückgare

  • Den Teig aus der Schüssel holen und vorsichtig zu einer länglichen, zur Backform passenden Form wirken. Achtet darauf, dass vom Gas so wenig wie möglich entweicht.
  • Die Backform bei Bedarf einfetten, den Teig hinzufügen und anschließend weitere 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Etwa 20 Minuten vor Ende der Stückgare könnt ihr anfangen, den Backofen auf 230°C vorzuheizen.

Backen

  • IM NORMALEN BACKOFEN:
    Eine feuerfeste Schale mit heißem Wasser in den Backofen geben und mit aufheizen.
  • IM DAMPFBACKOFEN:
    Den Backofen auf das Brot-Back-Programm umschalten, beziehungsweise auf das Dampf-Programm.
  • IM BRÄTER:
    Falls Ihr einen ausreichend großen Bräter habt könnt Ihr das Brot mitsamt der Brotbackform darin backen. Dazu den Bräter mit aufheizen.
  • BEI ALLEN VARIANTEN:
    Wenn der Ofen gut vorgeheizt ist, die Brotbackform in den dort hinein, beziehungsweise in den Topf geben, Deckel drauf, und bei 230°C für 10 Minuten backen.
  • Dann den Backofen auf 200°C runterregeln und weitere 30 Minuten backen.
  • Anschließend noch einmal 30-45 Minuten ohne Deckel backen, damit das Brot eine schöne braune Farbe, eine knusprige Kruste und leckere Röstaromen bekommt.
  • Das Brot aus dem Ofen holen und aus der Form stürzen. Danach ungefähr eine Stunde auf einem Gitter auskühlen lassen bevor ihr es anschneidet. Das Brot sollte dabei rundherum atmen können.

Nutrition

Serving: 80g | Kalorien: 159kcal | Kohlenhydrate: 34g | Eiweiß: 6g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 391mg | Kalium: 169mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 1g | Vitamin A: 4IU | Calcium: 17mg | Eisen: 2mg