Selbstgemachter Schokoaufstrich
Drucken

Schokoaufstrich selber machen

Schokoaufstrich selber machen - einfach und in 15 Minuten. Mit Schokolade, Honig & gerösteten Haselnüssen, ohne Palmöl & Zusatzstoffe, Auch als Geschenkidee!
Gericht Dessert, Frühstück, Nachmittagssnack
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 20 Portionen
Kalorien 108kcal
Autor Tina

Equipment

Zutaten

  • 150 g Schokolade Zartbitter oder Vollmilch
  • 100 g Haselnüsse ganz oder gemahlen
  • 200 ml Sahne optional laktosefrei/ Soja
  • 2 TL Vanilleextrakt optional: Vanillezucker
  • 50 g Butter optional: Kakaobutter
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Honig optional: Agavendicksaft

Anleitungen

Sterilisieren der Gläser

  • Saubere Gläser und Deckel kurz in einem Topf kochen oder für 10 Minuten bei 180 Grad im Backofen erhitzen.

Schoko-Aufstrich

  • Wenn ihr ganze Haselnüsse verwendet werden diese zunächst in einer Pfanne ohne Fett leicht angeröstet bis sie duften. Etwas abkühlen lassen und in einem starken Mixer zu Nussmus pürieren. Hierfür den Mixer immer wieder ausschalten, damit er nicht überhitzt und die Masse immer wieder nach unten drücken.
  • Die Schokolade gemeinsam mit der Butter und der Sahne bei niedriger Hitze im Wasserbad schmelzen.
  • Das Nussmus oder die gemahlenen Haselnüsse mit der Schokoladen-Sahne Mischung, sowie Honig, Salz und Vanille gut vermischen und die Schokoladencreme in die sterilisierten Gläser füllen.
  • Im Kühlschrank lagern und innerhalb von 4 Wochen verbrauchen.

Nutrition

Kalorien: 108kcal | Carbohydrates: 6g | Eiweiß: 2g | Fat: 9g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterol: 11mg | Natrium: 85mg | Kalium: 80mg | Fiber: 1g | davon Zucker: 5g | Vitamin A: 118IU | Vitamin C: 1mg | Calcium: 23mg | Eisen: 1mg