Mini Pies
Drucken

Mini Pies gefüllt mit Tomaten und Ziegenkäse

Zutaten

Teig

  • 25o g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 175 g Butter
  • 5 EL kaltes Wasser
  • 1 Prise Zucker

Füllung

  • 150 g Creme Fraiche
  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 12 kleine Cocktailtomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter
  • scharfes Olivenöl

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Teig gut miteinander verkneten und in Folie eingewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Teig anschließend gut ausrollen und mit einem Glas ausstechen. Diese Teigkreise in die Muffinform geben und aus dem Teig auch 12 Deckel mit einem etwas kleineren Glas ausstechen.
  • Creme Fraiche mit Kräutern, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten in den Teig legen und immer einen Löffel der Creme Fraiche Masse darauf geben. Die Ziegenkäse-Rolle in Scheiben schneiden und immer einer Scheibe in einen Muffin legen. Mit einem Deckel schließen und andrücken. Die kleinen Pies in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft geben und in etwa 30 Minuten fertig backen.