Zitronen Brûlée Tartelettes
Drucken

Zitronen Brûlée Tartelettes

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 6 Tartelettes

Zutaten

Quark-Mandel-Mürbeteig

Zitronen Creme

  • 2 Zitronen (Saft)
  • 100 g Schmand bei Bedarf laktosefrei
  • 100 g Mascarpone bei Bedarf laktosefrei
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 3 EL brauner Zucker für die Karamellkruste

Anleitungen

  • Die Zutaten für den Mandel-Quark Mürbeteig miteinander verrühren und in den Kühlschrank für 30 Minuten stellen. Die Förmchen einfetten und den ausgerollten Teig in die Form geben. Überstehende Reste abschneiden. Auf den Teig ein Stück Backpapier legen und Erbsen/Bohnen zum Blindbacken darauf geben. Bei 160 Grad Umluft für 15 Minuten backen.
  • Währenddessen die Zitronencreme zubereiten. Dafür die Zitronen auspressen und etwas Schale abziehen. Zucker, Mascarpone, Schmand, Zitrone sowie Eier miteinander mit dem Schneebesen vermischen.
  • Nach 15 Minuten die Erbsen/Bohnen vom Boden nehmen und das Backpapier entfernen. Nun wird die Zitronencreme auf den Tartelettes verteilt und nochmals für weitere 25 Minuten im Ofen gebacken.
  • Anschließend braunen Zucker auf die Törtchen geben und mit einem Flambierbrenner den Zucker karamellisieren.