Kleine Pizzabrötchen
Drucken

Kleine Pizzabrötchen

Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 3 Stunden 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 350 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Salz
  • 3 hart gekochte Eier
  • 1 Glas Paprika
  • 10 Scheiben Käse bei Bedarf laktosefrei
  • 10 Scheiben Schinken
  • 10 kleine Tomaten
  • 100 g Frischkäse bei Bedarf laktosefrei

Anleitungen

  • Die Hefe im lauwarmen Wasser gemeinsam mit dem Zucker auflösen und kurz gehen lassen. Nach etwa 5 Minuten Gehzeit zum Mehl und Salz in die Schüssel geben. Nun für etwa 10 Minuten kneten, damit der Teig schön geschmeidig wird. Den Teig anschließens mit einem feuchten Tuch bedeckt etwa 2 Stunden gehen lassen.
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und den Teig nach nochmaligem Kneten auf einer bemehlten Fläche ausrollen. In sechs längliche Stücke teilen und belegen: Frischkäse, Schinken, Käse, in Scheiben geschnittenes Ei, Paprika und klein geschnittene Tomaten. Bitte ein wenig Rand frei lassen. Rechts und links die Seiten einklappen und das Brötchen zusammen rollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und wer möchte kann noch eine halbe Käsescheibe oben drauf geben sowie eventuell Sesam oder Schwarzkümmel. Im Backofen für 50 Minuten backen.