Schnelle Johannisbeer Vanille Tarte
Drucken

Schnelle Johannisbeer Vanille Tarte

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten

  • 1 Blätterteig
  • 2 Eier
  • 500 g Magerquark bei Bedarf laktosefrei
  • 100 g Zucker
  • 1 g gemahlene Vanille
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 400 g Johannisbeeren
  • 100 g dunkle Schokolade bei Bedarf laktosefrei
  • 400 g Sahne bei Bedarf laktosefrei
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Anleitungen

  • Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Den Blätterteig in die Tarteform geben und zurecht drücken sowie den Rand andrücken. Aus Eiern, Quark, flüssiger Butter, Zucker, Vanille sowie Vanillepuddingpulver eine Creme mit dem Schneebesen rühren und die Creme auf den Teig geben. Mit gut abgetropften Johannisbeeren belegen und in den Ofen schieben. Für ca. 40 Minuten backen und gut auskühlen lassen.
  • Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Schokolade mit 20g Butter im Wasserbad schmelzen und vorsichtig unter die geschlagene Sahne geben. In eine Spritztüte füllen und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen während der Kuchen auskühlt. Nun in kleinen Tropfen die Tarte mit der Schokoladensahne bedecken und mit frischen Beeren sowie etwas Puderzucker dekorieren.