Startseite Herzhafte Rezepte Rezepte mit Fleisch Paniertes Schnitzel mit Kräuterkruste

Paniertes Schnitzel mit Kräuterkruste

Paniertes Schnitzel mit Kräuterkruste
22.05.2023
25 Min
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zeit zum Braten 5 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Zum Rezept
Paniertes Schnitzel mit Kräuterkruste

Paniertes Schnitzel mit Kräuterkruste

Zum Rezept
Enthält Werbung

Saftiges Puten- oder Schweineschnitzel umhüllt von einer knusprigen Kräuterpanade. Paniertes Schnitzel zählt zu den Lieblingsgerichten vieler und lässt sich variantenreich zubereiten, wie mit Kräuterkruste!

Paniertes Schweineschnitzel mit Kräutern
Paniertes Schweineschnitzel mit Kräutern

Wir lieben paniertes Schnitzel. Allerdings finden wir, dass das klassische Rezept ein wenig mehr Raffinesse vertragen könnte. Was liegt da näher, als mit frischen Kräutern zu arbeiten? Vielleicht habt ihr ja so wie wir einen kleinen Kräutergarten, aus dem ihr euch bedienen könnt? Für unsere köstlichen Schnitzel mit Kräuterkruste haben wir frische Petersilie verwendet, ihr könnt aber auch andere (feste) Kräuter nehmen.

Für noch mehr Abwechslung könnt ihr neben der Kräuterkruste auch unser Bayerisches Cordon Bleu mit Obazda ausprobieren, die italienischen Piccata Milanese, ein klassisches Jägerschnitzel, unser vegetarisches Sellerieschnitzel oder die Asia Nudeln mit Hähnchen in Knusperpanade.

Rezeptempfehlung des Tages

Cantuccini mit Pistazien (Italienische Mandel Kekse)

Cantuccini sind wohl bekanntesten italienische Mandel Kekse, und das zu Recht! Das italienische Mandelgebäck passt einfach perfekt zu einem Espresso oder einer Tasse Cappucchino, lässt sich aber auch hervorragend mit einem Dessertwein oder Amaretto genießen. Ganz einfach und recht schnell gemacht schmecken die Biscotti um Klassen besser als die meisten gekauften Mandelkekse! Zum stilvollen Verpacken gibt´s dazu noch ein hübsches Etikett zum Download.

Paniertes Schnitzel mit Kräuterpanade: Welche Variationsmöglichkeiten gibt es für die Panade mit Kräutern?

Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht überraschen mag: Paniertes Schnitzel ist ein Gericht, das sich in vielen Varianten zubereiten lässt. Habt ihr schon mal eine Kräuterpanade probiert? Wie bereits erwähnt, könnt ihr bei der Panade mit Kräutern eurer Kreativität freien Lauf lassen. Wichtig ist lediglich, dass es sich um „feste“ Kräuter handelt. Basilikum wäre beispielsweise zu weich und würde zerfallen, Thymian oder Rosmarin geht aber auch gut. Anstelle von den im Rezept vorgeschlagenen Kürbiskernen könnt ihr nach Geschmack andere Nüsse oder auch ungezuckerte Cornflakes verwenden. Hierdurch wird die Panade besonders knusprig. Wer es gerne herzhaft mag, fügt der Kräuterkruste noch ein wenig geriebenen Parmesan hinzu. Paniermehl könnt ihr übrigens mit unserem Rezept für Semmelbrösel ganz einfach selber machen. Auch beim Fleisch habt ihr die Wahl: Falls ihr kein Schweinefleisch mögt, könnt ihr das Rezept alternativ mit Kalb oder Pute zubereiten.

Welche Beilagen passen zum Schnitzel mit Kräuterkruste?

Schnitzel lässt sich mit nahezu allen denkbaren Beilagen kombinieren. Im Sommer passt beispielsweise ein knackig-frischer Salat besonders gut dazu. Wie wäre es beispielsweise mit einem bunten Salat mit Halloumi und Pfirsich vom Grill? Kartoffelsalat und Nudelsalat sowie Bratkartoffeln sind ebenfalls köstliche Beilagen. Auch gefüllte Kartoffeln oder unsere Süßkartoffelpommes mit Parmesan schmecken köstlich zum Schnitzel. Selbstverständlich müsst ihr nicht zwingend aufwendige Beilagen servieren. Wenn ihr es schlicht und einfach halten möchtet, reicht ihr einfach ein knuspriges Baguette dazu.

Panade mit Kräutern - Kräuterkruste
Panade mit Kräutern – Kräuterkruste
Das panierte Schnweineschnitzel mit Kräuterpanade wird in reichlich Fett angebraten
Paniertes Schweineschnitzel mit Kräuterpanade
Paniertes Schnitzel mit Kräuterpanade
Paniertes Schnitzel mit Kräuterpanade
Schnitzel in Kräuterkruste - Panade mit Kräutern
Schnitzel in Kräuterkruste – Panade mit Kräutern
Schnitzel in Kräuterpanade

So wird die Kräuterpanade zubereitet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Paniertes Schnitzel mit Kräuterkruste
Rezeptanleitung

Paniertes Putenschnitzel mit Kräuterkruste

5 von 5 Bewertungen
Saftiges Puten- oder Schweineschnitzel umhüllt von einer knusprigen Kräuterpanade. Paniertes Schnitzel zählt zu den Lieblingsgerichten vieler und lässt sich variantenreich zubereiten, wie mit Kräuterkruste!
Vorbereitungs­zeit: 20 Minuten
Zeit zum Braten: 5 Minuten
Arbeits­zeit: 25 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • große Pfanne
  • Fleischklopfer oder Topf
  • Mixer
220g
Kalorien 686kcal
Kohlenhydrate 35g
Fett 39g
Eiweiß 49g
Angaben für 4 Personen

Zutatenliste

  • 20 g Petersilie (frisch)
  • 30 g Kürbiskerne
  • 100 g Panko (alternativ Semmelbrösel)
  • 4-6 Schnitzel (je ca. 150g)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 3 Eier
  • 80 g Mehl
  • 100 g Butterschmalz (oder Öl zum Braten)

Zubereitung

  • Die Petersilienblätter waschen, trocken tupfen und die dicken Stängel entfernen. Mit Kürbiskernen und Panko (japanisches Paniermehl) oder Semmelbrösel in einem Mixer mahlen, so dass eine schöne grüne Panade entsteht.
    20 g Petersilie, 30 g Kürbiskerne, 100 g Panko
    Panade mit Kräutern - Kräuterkruste
  • Die Schnitzel waschen, trockentupfen und mit einem Fleischklopfer oder einem Topf/ einer Pfanne dünn klopfen. Mit etwas Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen.
    4-6 Schnitzel, 1 Prise Salz und Pfeffer
    Schnitzel klopfen
  • Die Eier kurz mixen oder mit einer Gabel schlagen und in einen tiefen Teller geben. Das Mehl in einen weiteren tiefen Teller geben. Die grüne Panade in einen 3. tiefen Teller geben.
    3 Eier, 80 g Mehl
    Zutaten für die Kräuterkruste
  • Das Fleisch nun zuerst im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.
    Schnitzel in Mehl wenden
  • Daraufhin in die Eiermischung tauchen.
    Schnitzel panieren
  • Und schließlich im Paniermehl wenden. Jeweils darauf achten, dass die gesamte Oberfläche des Fleisches benetzt wird.
    Schnitzel panieren
  • Fett bzw. Öl gut 2 cm hoch in eine Pfanne geben und erhitzen. Die panierten Schnitzel direkt ins Öl geben und bei etwa 2/3 der Hitze heiß braten (Falls nicht genügend Platz ist, ein Schnitzel nach dem anderen). Die Schnitzel sind nach ca. 2-3 Minuten von jeder Seite fertig.
    100 g Butterschmalz
    Schnitzel mit Kräuterpanade anbraten
  • Schnitzel aus der Pfanne nehmen, ggf. auf einem Küchenpapier das Fett abtropfen lassen. Wenn Ihr viele Schnitzel macht, könnt Ihr die fertigen gebackenen Schnitzel im ca. 150 Grad vorgeheizten Backofen warm halten (Ober-/ Unterhitze).
    Paniertes Schweineschnitzel mit Kräutern
  • Tipp: Für eine fettärmere Zubereitung können die Schnitzel natürlich auch einfach mit 2-3 Esslöffeln Öl angebraten werden. Beim Braten einmal wenden und ggf. etwas Öl nachgießen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Unser neuestes Rezept
Schnelle und einfache Tomatenmarmelade
Omas Tomatenmarmelade: Einfache süß-herzhafte Delikatesse

Omas Tomatenmarmelade ist eine Delikatesse, die herzhaft kombiniert wird wie zum Beispiel mit Brot oder Sandwiches, Käse, gegrilltem Fleisch oder als Würze zu Pastagerichten. Mit passenden Freebie Etiketten zum Ausdrucken für die einfache Chili-Tomatenmarmelade (optional mit Zimt). Viele Rezepte der älteren Generationen sind heute wieder modern, so wie auch Omas Tomatenmarmelade. Das Angebaute wurde restlos […]

Zum Rezept

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen

Nährwertangaben
Paniertes Putenschnitzel mit Kräuterkruste
Portionsgröße:
 
220 g
Angaben je Portion:
Kalorien
686
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
39
g
60
%
Gesättigte Fettsäuren
 
20
g
125
%
Trans-Fettsäuren
 
0.02
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
4
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
12
g
Cholesterol
 
323
mg
108
%
Natrium
 
441
mg
19
%
Kalium
 
847
mg
24
%
Kohlenhydrate
 
35
g
12
%
Ballaststoffe
 
2
g
8
%
Zucker
 
2
g
2
%
Eiweiß
 
49
g
98
%
Vitamin A
 
601
IU
12
%
Vitamin B1
 
1
mg
67
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
20
mg
100
%
Vitamin B5
 
3
mg
30
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
2
µg
33
%
Vitamin C
 
7
mg
8
%
Vitamin D
 
1
µg
7
%
Vitamin E
 
1
mg
7
%
Vitamin K
 
91
µg
87
%
Calcium
 
86
mg
9
%
Eisen
 
5
mg
28
%
Magnesium
 
112
mg
28
%
Zink
 
6
mg
40
%
Folsäure
 
51
µg
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Schnitzel mit Kräuterkruste
Schweineschnitzel mit Kräuterpanade
Schnitzel mit Kräuterkruste
Paniertes Schnitzel mit Kräuterpanade

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Geschenkideen aus der Küche Buch

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Auf Amazon kaufen
Newsletter Anmeldung

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 from 5 votes (5 ratings without comment)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

398 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Der Herbst ist da, die Temperaturen werden wieder kühler und es geht tatsächlich schon wieder in großen Schritten auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit, um sich mit deftigen warmen Aufläufen und heißen Drinks aufzuwärmen. :)

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend