Startseite Herzhafte Rezepte Vegetarische Rezepte Schnelles Kürbisrezept: Kürbisspalten mit Feta
Schnelles Kürbisrezept: Kürbisspalten mit Feta aus dem Ofen
Enthält Werbung

Kürbis aus dem Ofen ist ein himmlisches Herbstgericht und dazu ein besonders einfaches Kürbisrezept. Für wenig Arbeit gibt es viel Geschmack, daher ist das Rezept ideal als schnelles Abendessen. Unser Tipp: Mit Feta und Pinienkernen ist der Kürbis ein besonderer Genuss! Dabei steht das Rezept mit 10 Minuten Arbeitszeit in nur 30 Minuten auf dem Tisch. Ideal also als schnelles Abendessen nach der Arbeit für die ganze Familie.

Kürbisspalten aus dem Ofen
Kürbisspalten aus dem Ofen

Schnelles Kürbisgericht: In der farbenfrohen Jahreszeit bis in den Winter hinein duftet es in vielen Küchen nach dem orangefarbenen Herbstgemüse, denn Kürbis aus dem Ofen ist eine Köstlichkeit! Vor allem unsere einfachen Kürbisspalten aus Hokkaido erfreuen sich großer Beliebtheit: Sie sind blitzschnell gemacht und dank Feta und Pinienkernen auch eine kulinarische Köstlichkeit. Probiert mal aus noch 1-2 EL Ahornsirup dazuzugeben – ein Traum! Und mit nur 10 Minuten Arbeitszeit steht das schnelle Kürbis Rezept in nur 30 Minuten auf dem Tisch!

Kürbisgewächse sind bemerkenswert vielseitig in der Küche verwendbar! Wenn ihr nicht in Eile seit, nehmt euch Zeit für köstliche, vegetarische Kürbis Ravioli! Einfach und schnell ist dagegen der vegetarisch gefüllte Ofenkürbis auf den Tisch gezaubert (wir haben auch eine Variante für Ofenkürbis mit Hackfleisch gefüllt). Herzhaft und fruchtig ist das Kürbisrezept mit Kürbisrisotto mit Parmaschinken und Ziegenkäse.

Unsere Rezeptempfehlung für Dich

Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen
Gesunde Vanillekipferl Pralinen auf Mandelbasis: Vegan, glutenfrei, nährstoffreich und ganz easy in der Zubereitung!

Schnelles und einfaches Kürbisrezept in unter 30 Minuten

Gerade zum Feierabend stehen schnelle Rezepte bei den meisten hoch im Kurs. Da bietet sich der Hokkaido Kürbis aus dem Ofen gut an! Denn die Arbeitszeit beträgt etwa 10 Minuten und das Kürbisgericht steht in 30 Minuten fertig auf dem Tisch. Und während der Kürbis im Ofen ist, kann man schon mal den Tisch für die Familie decken. Besser geht’s nicht, oder?

Die Kürbisspalten sind mit einem frischen Salat eine Hauptspeise oder zum Beispiel mit Flanksteak oder mit Schaschlikspießen eine sättigende Beilage. Als Dip empfehlen wir Ketchup, BarbecuesauceAioli oder Sour Cream.

Tipps zur Zubereitung von Ofenkürbis als schnelles Abendessen

Am einfachsten ist es, zuerst eine dünne Scheibe vom Kürbis abzuschneiden, damit er sicher auf der flachen Seite liegt. Dadurch lassen sich die Kürbisspalten einfacher schneiden. Hokkaido muss nicht geschält werden, bei Butternut empfiehlt es sich aber aufgrund der harten Schale.

Zum Kürbis aus dem Ofen liefern die gerösteten Kerne eine gesunde Knabberei! Wir haben uns für Pinienkerne entschieden. Wenn ihr mehr Zeit habt, könnt ihr auch die Kürbiskerne aus dem Kürbs verwenden! Dafür das Fruchtfleisch entfernen, waschen und mit einem Tuch trocken rubbeln. Zuletzt in der Pfanne rösten und mit Öl, Salz und Gewürzen wie Curry, Paprikapulver, Chili oder Knoblauch abschmecken.

Zubereitung der Kürbisspalten aus dem Ofen

Schnelles Kürbisrezept: Kürbisspalten mit Feta aus dem Ofen
Rezeptanleitung

Schnelles Kürbisrezept: Kürbisspalten mit Feta

5 von 3 Bewertungen
Kürbis aus dem Ofen ist ein himmlisches Herbstgericht und dazu ein besonders einfaches Kürbisrezept. Mit 10 Minuten Arbeitszeit stehen die Kürbisspalten mit Feta und Pinienkernen in nur 30 Minuten auf dem Tisch.
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
250g
Kalorien 393kcal
Kohlenhydrate 32g
Fett 27g
Eiweiß 11g
Angaben für 4 Portionen als Beilage

Zutatenliste

  • 1 kleiner Hokkaidokürbis (1-1,5kg)
  • 3 EL Öl (hocherhitzbar)
  • 3 EL Ahornsirup (optional)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Feta (aus Kuh- Schaf- oder Ziegenmilch oder eine vegane Alternative)
  • 50 g Pinienkerne
  • 5 Zweige Thymian (Alternativ getrockneter Thymian oder Rosmarin)

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Den Kürbis waschen, halbieren und die grünen Stellen entfernen. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und beide Kürbishälften in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
    1 kleiner Hokkaidokürbis
  • Kürbisspalten mit Öl, Ahornsirup, Salz und Pfeffer vermischen und auf einem Blech auslegen, die Thymianzweige hinzugeben und 10 Minuten backen.
    Wer möchte kann den Feta gleich hinzugeben, wir empfehlen den Kürbis vorher 10 Minuten zu backen.
    3 EL Öl, 3 EL Ahornsirup, Salz, Pfeffer, 5 Zweige Thymian
  • Nach 10 Minuten Backzeit den Feta mit den Händen zerbröseln und mit den Pinienkernen über den Kürbisspalten verteilen. Weitere 5 Minuten backen, bis die Kürbisspalten und Pinienkerne leicht braun werden und der Feta Käse leicht verläuft.
    200 g Feta, 50 g Pinienkerne
  • Pur genießen oder zum Beispiel mit Salat, Dips oder Fleischgerichten servieren (siehe Notizen).

Notizen

  • Das Rezept ergibt 2 Portionen als Hauptspeise oder 4 Portionen als Beilage (je nach Größe des Kürbisses)
  • Die Kürbisspalten sind mit einem frischen Salat eine Hauptspeise oder zum Beispiel mit Flanksteak oder mit Schaschlikspießen eine sättigende Beilage.
  • Als Dip empfehlen wir Ketchup, eine Barbecuesauce, Aioli oder Sour Cream.
  • Das Rezept ist von Natur aus vegetarisch. Für eine vegane Variante einfach den Feta durch eine pflanzliche Alternative austauschen. In den meisten Supermärkten gibt es mittlerweile eine Art Feta ohne Milch, zum Beispiel auf Kokosbasis.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht
Nährwertangaben
Schnelles Kürbisrezept: Kürbisspalten mit Feta
Portionsgröße:
 
250 g
Angaben je Portion:
Kalorien
393
% der empfohlenen Tagesmenge*
Fett
 
27
g
42
%
Gesättigte Fettsäuren
 
8
g
50
%
Trans-Fettsäuren
 
0.03
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
7
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
9
g
Cholesterol
 
45
mg
15
%
Natrium
 
581
mg
25
%
Kalium
 
1011
mg
29
%
Kohlenhydrate
 
32
g
11
%
Ballaststoffe
 
4
g
17
%
Zucker
 
12
g
13
%
Eiweiß
 
11
g
22
%
Vitamin A
 
3692
IU
74
%
Vitamin B1
 
0.2
mg
13
%
Vitamin B2
 
1
mg
59
%
Vitamin B3
 
2
mg
10
%
Vitamin B5
 
1
mg
10
%
Vitamin B6
 
1
mg
50
%
Vitamin B12
 
1
µg
17
%
Vitamin C
 
33
mg
40
%
Vitamin D
 
0.2
µg
1
%
Vitamin E
 
3
mg
20
%
Vitamin K
 
15
µg
14
%
Calcium
 
335
mg
34
%
Eisen
 
3
mg
17
%
Magnesium
 
80
mg
20
%
Zink
 
3
mg
20
%
*Tagesmengen basieren auf einer täglichen Ernährung mit 2000 kcal.

Pinterest Flyer

Knusprige Kürbisspalten
Gebackener Kürbis aus dem Ofen
Schnelles Kürbisrezept
Kürbisspalten mit Feta und Pinienkernen

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

99 mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend