Startseite Getränke Apfel Zimt Glühwein
Apfel Zimt Glühwein
Enthält Werbung

Rezept für einen sehr leckeren und ganz einfach selbstgemachten Apfel Zimt Glühwein. Das Rezept kommt ganz ohne zusätzlichen Zucker aus und wird nur durch die natürliche Süße des Apfelsaft oder mit etwas Honig gesüßt. Der Glühwein ist in weniger als 30 Minuten fertig und kann dann entweder gleich genossen oder in schöne Flaschen abgefüllt werden. Er eignet sich damit auch super als Geschenkidee aus der Küche, ein Freebie Etikett gibt’s zum kostenlosen Download dazu.

Apfel Zimt Glühwein
Apfel Zimt Glühwein

Der Apfel Zimt Glühwein ist aus einer Umfrage auf unserem @habeichselbstgemacht Instagram Account entstanden. Unsere Follower hatten dort die Möglichkeit, zwischen dem Rezept für einen fruchtig-süßen Heidelbeer Glühwein oder einem fruchtig-erfrischendem Apfel Zimt Glühwein zu entscheiden. Und hier seht ihr nun, wer von beiden gewonnen hat. :)

Hier findet ihr übrigens alle unsere Glühwein-Rezepte und auch ein paar alkoholfreie Varianten! Eine beliebte Variante ist auch der alkoholfreie Apfelpunsch, der de Apfel-Zimt Glühwein sehr ähnlich sit.

Rezepte basierend auf solchen Umfragen zu entwickeln, macht uns inzwischen total viel Spaß. Man wird dabei viel kreativer. Denn oftmals, wenn wir unsere eigenen Rezepte ohne ‚äußere Einflüsse‘ entwickeln, merken wir, dass diese in ähnliche Richtungen gehen. Was nur natürlich ist, da man einen ‚Bias‘ entsprechend dem eigenen Geschmack hat. Lassen wir jedoch tausende von Followern über Zutaten, Zubereitungsarten oder Geschmacksrichtungen entscheiden, kommen dabei oft ganz neue, richtig tolle Rezepte raus. Ein sehr gutes Beispiel ist unser Brot #66 – Dinkel Vollkornbrot mit Kernen. Hier haben unsere Follower über jeden einzelnen Aspekt des Brots abgestimmt. Herausgekommen ist dann ein unglaublich leckeres Brot, das sich mit einer Bewertung von 4,9 von 5 Sternen nicht nur bei uns großer Beliebtheit erfreut. Das solltet ihr unbedingt mal ausprobieren!

Glühwein ohne oder mit wenig Zucker

Der Apfel Zimt Glühwein hat sich auf Anhieb zu einem meiner persönlichen Favoriten unter unseren Glühweinrezepten entwickelt. Zwar liebe ich Glühwein, gekaufter ist mir allerdings oftmals etwas zu süß. Kein Wunder, schließlich ist in den allermeisten ordentlich Zucker enthalten.
Tina hat mich vor einiger Zeit dann mal auf die Idee gebracht, dass guter Glühwein überhaupt keinen Zucker benötigt. Zumindest keinen extra zugesetzten. Wir machen daher alle unsere Glühweine als eine Mischung aus Fruchtsaft, Wein und Gewürzen. Und in aller Regel reicht dabei der im Fruchtsaft enthaltene natürliche Fruchtzucker aus, um den Glühwein zu süßen.

So auch bei unserem selbstgemachten Apfelglühwein mit Zimt. Der Geschmack ist durch den naturtrüben Apfelsaft süß-säuerlich und gleichzeitig erfrischend. Der Weißwein bringt eine angenehme, leicht herbe Note dazu und Zimt, Nelke und Anis den für Glühwein typischen, weihnachtlichen Geschmack.

Wer es etwas süßer mag, gibt einfach noch ein wenig Honig dazu (1-2 EL), bis die richtige Süße erreicht ist!

Glühwein als schnelle Geschenkidee aus der Küche

Hergestellt ist der Glühwein ganz einfach und in gerade mal 25 Minuten ist er fertig. Er kann dann entweder gleich heiß genossen werden oder aber ihr füllt ihn in schöne Flaschen ab, verseht ihn mit einem schönen Etikett und verschenkt ihn an Freunde und Verwandte. Ein kostenloses Etikett zum Ausdrucken könnt ihr euch weiter unten im Beitrag einfach herunterladen. Durch die kurze Zubereitungszeit eignet sich der Apfel-Zimt Glühwein auch prima als Last Minute Geschenkidee oder falls euch kurz vor knapp einfällt, dass ihr zu der Einladung heute Abend ja noch ein schönes Mitbringsel benötigt. ;)

Was steckt im Apfelglühwein?

Gerade mal 5 Zutaten: Naturtrüber Apfelsaft, trockener Weißwein, Zimt, Nelken und Sternanis. Mehr braucht es für einen guten Glühwein nicht.

Etikett zum selbst Ausdrucken

Wie oben versprochen und da das Auge ja bekanntlich mit isst, findet ihr hier ein Etikett für eueren Apfel Zimt Glühwein. Einfach auf einer Klebefolie und/ oder einem Fotopapier (oder einem normalen Papier) ausdrucken, aufkleben oder mit einer schönen Schnur an der Flasche anbringen und fertig ist euer Geschenk aus der Küche. 

Etikett Apfel Zimt Glühwein
Apfel Zimt Glühwein Etikett

Passende Rezeptempfehlung

Hot Aperol
Hot Aperol (Heißer Aperol)

Ein Glühwein der ganz besonderen Art! Mit fruchtig-süßem Apfelsaft, Weißwein, spritzig-frischem Zitronensaft und natürlich dem bekannten italienischen Likör wird euch dieser Winterpunsch begeistern! Hot Aperol ist eine hervorragende Alternative zu einem klassischen Glühwein und überzeugt durch seinen fruchtig-herben Geschmack und die typische Farbe des Aperols.

Rezept für Apfel Zimt Glühwein


Schwierigkeit: Einfach (♦ ◊ ◊)


Dauert: 25 Minuten


Rezept ergibt: 1,2 Liter Glühwein


Zubehör: Topf, Flasche(n) für insgesamt einen Liter Apfelglühwein, eine Tasse zum Probieren des Rests :)


Das Rezept in Kurzform zum Ausdrucken:

Apfel Zimt Glühwein
Rezeptanleitung

Apfel Zimt Glühwein

4,60 von 103 Bewertungen
Rezept für einen sehr leckeren und ganz einfach selbstgemachten Apfel Zimt Glühwein. Das Rezept kommt ganz ohne zusätzlichen Zucker aus und wird nur durch die natürliche Süße des Apfelsaft gesüßt. Der Apfelglühwein ist in weniger als 30 Minuten fertig und kann dann entweder gleich genossen oder in schöne Flaschen abgefüllt werden. Er eignet sich damit auch super als Geschenkidee aus der Küche, ein Freebie Etikett gibt's zum kostenlosen Download dazu.
Vorbereitungszeit: 0 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten

Benötigtes Zubehör

  • Flasche(n) zum Befüllen (insg. ca. 1,2 Liter)
  • Kochtopf mit Deckel (mind. 2 Liter)
Kalorien 173kcal
Kohlenhydrate 16g
Fett 1g
Eiweiß 1g
Angaben für 5 Tassen à 200ml

Zutatenliste

Optional

Zubereitung

  • Den Apfelsaft mit den 2 Zimtstangen in einen Topf geben und 10 Minuten bei geringer Hitze leicht köcheln lassen
  • Sternanis und Nelken hinzugeben und weitere 5 Minuten bei geringer Hitze leicht köcheln lassen
  • Den Weißwein ebenfalls hinzugeben, den Topf mit einem Deckel verschließen und bei sehr geringer Hitze weitere 10 Minuten bei ca. 70-75°C ziehen lassen. Der Glühwein sollte dabei nicht mehr köcheln, trotzdem aber die Hitze halten. Wer möchte gibt noch etwas Honig dazu, bis die gewünschte Süße erreicht ist!
  • Den Glühwein entweder gleich trinken oder in sterilisierte Flaschen abfüllen (siehe Notizen).

Notizen

  • Zum Sterilisieren die Flaschen gründlich säubern und anschließend einige Minuten in kochendes Wasser legen oder bei 110°C für 10 Minuten im Backofen erhitzen. Die Verschlüsse dabei nicht vergessen (Kunststoff bitte nur im Wasser nicht im Backofen erhitzen!).
  • Wir sind keine Lebensmitteltechniker und können die genaue Haltbarkeit nicht bestimmen. Nach unserer eigenen Erfahrung schätzen wir die Haltbarkeit des Glühweins (wenn er sehr heiß in sterilisierte Flaschen gefüllt wird) bei mehreren Wochen!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @habeichselbstgemacht oder tagge #habeichselbstgemacht

Weitere leckere Glühwein Rezepte

Du kommst direkt zum Rezept, indem Du auf das jeweilige Bild klickst:

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Pinterest Flyer

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, zum Beispiel zu Amazon.de. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, sobald ihr über den Link etwas kauft. Für euch oder am Preis ändert sich dadurch nichts. Wir empfehlen Produkte außerdem ausschließlich, wenn wir von ihnen überzeugt sind.

Anzeige schließen

Über uns

Wir sind Alex & Tina, die Gesichter hinter dem Foodblog München und Freiburg. Als Gründer und kreative Köpfe teilen wir hier all unsere Küchenschätze und Rezeptlieblinge mit euch. Auf „Selbstgemacht – Der Foodblog“ finden sich hunderte köstliche und doch meist einfache Rezepte, die jeder nachmachen kann. Unser Angebot reicht von Brot über süße Leckereien, herzhafte Köstlichkeiten und Getränke bis hin zu Geschenkideen aus der Küche. Unsere Rezepte sind manchmal klassisch, vereinzelt außergewöhnlich, oft etwas gesünder, immer aber erprobt und lecker. Schön, dass Ihr bei uns seid – schaut euch um, nehmt Platz und fühlt euch ganz wie Zuhause!

Unser Buch

Werft gerne einen Blick hinein und lasst euch inspirieren!

Jetzt auf Amazon kaufen

Newsletter

Verpasse kein neues Rezept, Freebie oder Geschenkidee mehr!

Jetzt anmelden
Folge uns auf:

Schreibe uns einen Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieblingsrezept teilen!

Teile das Rezept mit Freunden, Familie und Followern. Wir freuen uns, dass dir das Rezept gefällt.

Share

3.1K mal geteilt

Folge uns auf:

Aktuelle Empfehlungen

Bei diesen sommerlichen Temperaturen genießen wir gerne etwas Kühles! Daher sind unsere Kategorien des Monats kühlschrankkalte No-Bake Torten und erfrischende Cocktails für laue Sommerabende.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden

Aktuelle Empfehlungen

Besonders schön werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche mit einem individuellen Etikett. Bei uns findet ihr zu den meisten unserer Geschenkideen welche, die ihr kostenlos herunterladen und ausdrucken könnt.

Unser Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und verpasse kein neues Rezept.

Jetzt anmelden
Send this to a friend